05.08.11 12:10 Uhr
 142
 

"true Blood"-Star Alexander Skarsgard hatte mit 13 Jahren genug von Filmbranche

Den "true Blood"-Star Alexander Skarsgard kann man als einen Kinderstar bezeichnen, denn er hat bereits mit sieben Jahren angefangen und mit 13 Jahren die Nase voll von der Schauspielerei gehabt.

Als Kind konnte er mit dem medialen Overkill über seine Person nichts anfangen: "Dass die Leute über mich im Radio und im Fernsehen sprachen, fand ich sehr verstörend", so der heute 34-Jährige.

Aber als er in der Armee war und sein Studium beendet hatte, fehlte ihm die Schauspielerei wieder und er ging zur Schauspielschule. Im Oktober ist er in Lars von Triers neuem Werk "Melancholia" zu bewundern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Film, Branche, Alexander Skarsgard
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?