05.08.11 11:14 Uhr
 199
 

Münchner Stadtposse: Bierbänke sind nur im Biergarten erlaubt, nicht auf Gehweg

Die Münchner Wirte sind momentan enorm sauer auf die Stadt, denn sie fühlen sich von den zuweilen absurden Regelungen für ihre Freisitzflächen schikaniert.

Ein Besitzer eines Restaurants hatte sich mit einem Architekten abgestimmte Bänke bestellt, die jeweils 3.000 Euro gekostet haben. Diese muss er nun jedoch wieder auf eigene Kosten entfernen lassen, denn laut Stadt sind Bänke auf Gehsteigen verboten.

Wirte können in München auf ihrer Freisitzfläche nur Stühle und Tische aufstellen: "Es darf nicht den Anschein haben, als handle es sich um einen Teil der Gaststätte", erklärt die Stadt. Bierbänke dürften nur im Biergarten aufgestellt werden.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Erlaubnis, Gehweg, Biergarten
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2011 12:29 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hä was? "Es darf nicht den Anschein haben, als handle es sich um einen Teil der Gaststätte"
Die Sitzgelegenheiten SIND doch Teil der Gaststätte... oder seh ich das falsch?
Ich seh da kein Problem. Tische und Stühle kann man nachts reintragen, Bierbänke auch.
Naja, Hauptsache wieder Papierkram.
Kommentar ansehen
05.08.2011 13:38 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Durch solche Bürokratie geht D.noch schneller den Bach hinunter!
Kommentar ansehen
25.10.2011 19:38 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ! Wer auf einer Bierbank sitzt darf nur Bier trinken!
Kaffetrinker bitte an den Kaffeetisch
Coktailtrinker bitte auf den coktailsessel
und alle anderen trinken bitte im stehen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?