05.08.11 06:24 Uhr
 313
 

Fußball/Europa League: Der FC Thun schaltet US Palermo aus

Der Schweizer Verein FC Thun hat eine kleine Sensation vollbracht und den favorisierten italienischen Klub US Palermo in der dritten Qualifikations-Runde zur Europa League ausgeschaltet.

Das Hinspiel in Palermo endete 2:2. Daher reichte den Schweizern zu Hause ein 1:1 zum Erreichen der nächsten Runde.

Die beiden englischen Klubs Stoke City und der FC Fulham erreichten die nächste Runde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Europa League, Palermo, US Palermo
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Schiedsrichter gibt falschem Spieler die falsche Karte in Europa League
Fußball/Europa League: Schalke scheidet gegen Ajax aus
Fußball/Europa League: Festnahmen nach Krawallen in Lyon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2011 08:00 Uhr von DieHunns
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So wird das aber nichts mit der 5 Jahreswertung liebe Italiener :D
Kommentar ansehen
05.08.2011 08:51 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@DieHunns: Du hättest dir gestern mal das mainz ansehen sollen, wir sollten da mal ganz ruhig sein.
Kommentar ansehen
05.08.2011 10:16 Uhr von Podeda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KarlHeinzKinsky: Naja, immerhin haben die Italiener nun genau soviel Teams in Europa wie wir, das beruhigt mich.
Kommentar ansehen
05.08.2011 11:04 Uhr von Murinho85
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
weltklasse

[ nachträglich editiert von Murinho85 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Schiedsrichter gibt falschem Spieler die falsche Karte in Europa League
Fußball/Europa League: Schalke scheidet gegen Ajax aus
Fußball/Europa League: Festnahmen nach Krawallen in Lyon


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?