04.08.11 17:10 Uhr
 418
 

Stuttgart: Neue Erkenntnisse im Fall der RAF-Terroristin Verena Becker

Laut Aussagen eines ehemaligen BKA-Ermittlers kann Verena Becker nicht die Mörderin vom Generalbundesanwalt Siegfried Buback, der am 7. April 1977 in Karlsruhe ermordet wurde, sein.

Der damalige Einsatzleiter des Bundeskriminalamts Rainer Hofmeyer sagte vor dem Oberlandesgericht Stuttgart aus, dass es keinerlei Hinweise darauf gebe, die sie direkt mit der Tat verbinden.

Zudem machte er deutlich, dass Verena Becker bei den Ermittlungen in keiner Weise gedeckt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Stuttgart, Fall, BKA, RAF, Verena Becker
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 17:57 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Da war jemand aber übereifrig: mit dem denuzieren und wollte sich anscheinend nur wichtig machen,bitte erst hieb und stichfeste 100% Beweise sammeln und dann anklagen!
Kommentar ansehen
05.08.2011 03:00 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel RAF (rote armee fraktion) war eine gruppierung von hochkriminellen leuten, die die damaligen innenpolitischen und menschlichen zustände in deutschland verändern wollten, in dem sie nicht zurückscheuten hochrangige persönlichkeiten zu ermorden. wenn das für dich helden sind dann bist du noch so dumm wie vor 43 jahren. setze dich einfach wieder in den keller und spiele an deinem schnudelwutz rum.

zur news: nach 34 Jahren meldet sich ein heute seniler bka-beamter und stellt behauptungen auf, die er vor 34 jahren hätte äußern müssen. dem gehört die rente auf ein minimum reduziert.
Kommentar ansehen
05.08.2011 08:31 Uhr von Seridur
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
RAF: feiern!
Kommentar ansehen
05.08.2011 09:39 Uhr von Unerwartet
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: "...dass es keinerlei Hinweise darauf gebe, die sie direkt mit der Tat verbinden. "

Ich habe nur geschrieben das sie weder die Mörderin ist, noch (nach Angaben des Beamten) mit der Tat zu tun hatte. In wiefern habe ich da etwas nicht verstanden?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?