04.08.11 16:24 Uhr
 265
 

Celle: 78-Jährige wird vermisst - Sie hinterließ eine Selbstmordankündigung

Seit heute ist die Polizeiinspektion Celle auf der Suche nach einer 78-jährigen Frau. Angehörige der Frau informierten die Polizei gegen Mitternacht, dass sie aus der gemeinsamen Wohnung ihres Lebensgefährten verschwunden sei.

Die Gesuchte hinterließ in der Wohnug einen Abschiedsbrief, indem sie ihren Selbstmord ankündigt. Auch persönliche Papiere und Geld ließ sie zurück. Nur den PKW ihres Lebensgefährten, einem silbernen Audi A8, entwendete sie.

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, um die Frau ausfindig zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, vermisst, Celle
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 16:24 Uhr von Unerwartet
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Die Gesuchte wird wie folgt beschrieben: ca. 165cm groß, schlanke Figur, schulterlange, dunkelbraune Haare mit Pony, evt. Brille, vermutlich mit weißem, langem Nachtkleid, ggf. mit Jacke, Hose und Schuhen bekleidet, Erscheinungsbild 70 Jahre. Hinweise nimmt die Polizei Celle unter Tel. 05141/277-2213 oder 05141/277-3112 entgegen. --

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?