04.08.11 16:08 Uhr
 216
 

Raucherentwöhnung in der Schweiz unter Umständen kassenpflichtig

Raucherentwöhnung ist in der Schweiz unter Umständen kassenberechtigt. Rauchern die Entwöhnung bezahlen. Das hat das Bundesgericht entschieden.

Geklagt hatte der Pharmakonzern "Pfizer", dessen Medikament "Champix" zur Raucherentwöhnung bisher nicht von den Kassen bezahlt wurde. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Rauchen bislang nicht als Krankheit anerkannt.

Das Bundesgericht sieht das in Fällen, in denen zum Beispiel die Nikotitinsucht zu erheblichen Nachteilen im Berufsleben führt, anders. Das BAG hat es dazu aufgefordert, einen Mindestgrad zu ermitteln, ab wann von einer Krankheit auszugehen ist. Deren Behandlung müssen die Kassen dann übernehmen.


WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schweiz, Krankenkasse, Rauchen, Raucherentwöhnung
Quelle: www.drs.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 16:36 Uhr von SumoSulsi
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Aii Deutsch für du?
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:39 Uhr von kickingcrocodile
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht deutsch für mich . . aber für den Checker, der den ersten Satz verhunzt hat. Ich hatte ihn ganz anders formuliert.
Kommentar ansehen
04.08.2011 18:12 Uhr von Katzee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kassenpflichtig: bedeutet, nur unter Aufsicht der Kasse. Der richtige Begriff ist "kassenberechtigt", wie es auch im ersten Absatz steht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?