04.08.11 15:59 Uhr
 514
 

Hessen: Islamunterricht startet bald

Die hessische Kulturministerin Dorothea Henzler (FDP) rechnet damit, dass frühstens aber dem Jahre 2013/2014 Islamunterricht oder Islamkunde an hessischen Schulen unterrichtet wird.

Zurzeit wird mit Islamverbänden an einem Curriculum für den Unterricht gearbeitet. Anfang 2012 sollte dieser stehen. Klar ist noch nicht, ob der Unterricht von den islamischen Religionsgemeinschaften organisiert werde.

Im Kulturministerium werden die Anträge der DITIP und der Ahmadiyya zum Islamunterricht geprüft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pakoo
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schule, Islam, Hessen, Islamunterricht, DITIB
Quelle: www.jesus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 16:06 Uhr von Frieden-Peace
 
+10 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:08 Uhr von Urrn
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Wenn die Ahmadiyya da einige Wörtchen mitzureden hat, hätte ich garnix dagegen. Wer weiß, in Problemzonen wie in Berlin kann zielgerichtete Aufklärung im Sinne der Integrationen helfen.
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:13 Uhr von Mui_Gufer
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
immer diese gestellten aufnahmen.
das wort wurde bereits an die tafel in überaus schöner schrift geschrieben, aber die darstellerin setzt die kreide beim ersten buchstaben an.
bin ich wieder kleinlich heute, aber fotografie will gelernt sein.
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:15 Uhr von suiweb
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@Urm: Die Ahmadiyya ist eine Sekte;
Irgendwann kam ein ein Ahmad daher und behauptete, der langersehnte Messias zu sein. Seine Anhänger glaubten ihm, daher auch der Name... Sie gehen mit Selbstverständlichkeiten im Islam an die Öffentlichkeit, hängens an die große Glocke und ergattern damit sympathiepunkte für sich - mehr nicht.
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:15 Uhr von Urrn
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@Mui_Gufer: Im nahen Osten schreibt man doch von rechts nach links :D
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:16 Uhr von Hanmac
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Mui_Gufer: die wollte cool rüber kommen und hat rückwärts geschrieben
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:16 Uhr von Bender-1729
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Das wars dann endgültig mit der Integration. Willkommen in der Parallelgesellschaft. Absolut kontraproduktiv.

@ Frieden-Peace

Ich denke Ilsamunterricht trägt genau so wenig zum "Frieden in der Gesellschaft" bei wie es der katholische oder evangelische Religionsunterricht tut. Dein Argument macht absolut keinen Sinn.
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:17 Uhr von Urrn
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@suiweb: Kenne einige Mitgleider persönlich. Außerordentlich friedlich, beteiligen sich an öffentlichen Aktionen (zB Stadtreinigung in Mannheim) und tragen ihren Glauben nicht mit erhobenem Zeigefinger durch die Welt.
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:21 Uhr von suiweb
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Urrn: Ich kenne hunderte, die nicht dieser Sekte angehören. Von deiner Beschreibung unterscheiden sie sich nicht. Nicht blenden lassen, Augen auf machen und sehen!
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:41 Uhr von heinzelmann12
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Finde ich gut: wenn die Deutschen sich endlich integrieren.
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:14 Uhr von Showtime85
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:22 Uhr von daiden
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
die meisten eltern: mit deutscher herkunft werden ihre kinder verständlicherweise nicht in diesen unterricht stecken. mit integration hat das nicht viel zu tun.


[ nachträglich editiert von daiden ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:32 Uhr von Showtime85
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: alles klar dir ist auch nicht mehr zu helfen, wo bist du drin?

Was regst du dich den so auf? Hast du mit deiner religion schlechte erfahrungen gehabt?
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:35 Uhr von Götterspötter
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
ui ui ui :): wenn der "Unterricht" so abläuft wie sich der "einzig wahre Glaube" in der Welt präsentiert ..... au-weh :)

Dann streiten sich bald Sunniten und Schiiten und Charidschiten und Sufisten und Salafisten ...... wer den grüneren Mohammad hat :) und sprengen sich in der Raucherecke ins Paradise :)

Aus einem ähnlichem Grund gibt es ja auch Katholen und Protestanten getrennt :)

*** Bin ich froh das ich Atheist/Agnostiker bin .... da lebt es sich doch viel entspannter :)

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 19:47 Uhr von hw-ba
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich fasse es nicht: diese welt wird immer bescheuerter. ich trete aus der kirche aus und andere rüsten auf.
Kommentar ansehen
04.08.2011 20:50 Uhr von Nashira
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
woanders: "Islam-Lehrern drohen künftig bis zu zwölf Jahre Haft, wenn sie Kinder illegal unterrichten."

http://www.nzz.ch/...
Kommentar ansehen
05.08.2011 02:48 Uhr von shadow#
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Von Religionsgemeinschaften organisiert? Den Bock zum Gärtner machen?
An den Schulen haben nur an staatlichen Universitäten ausgebildete Islamlehrer etwas verloren, die sowohl ihre fachliche als auch und vor allem ihre persönliche Eignung bewiesen haben.

@Nashira
Das wäre eine gute Ergänzung dazu.
Kommentar ansehen
05.08.2011 20:41 Uhr von uttune
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Mordgenehmigung kommt aus diesen Dingern Beweis: http://rutube.ru/...
Kommentar ansehen
05.08.2011 20:44 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@uttune: Präsentiert von der Vereinigung deutscher Legastheniker?
Kommentar ansehen
08.08.2011 08:51 Uhr von Reklamations-Kantolz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
schade, utunas Video ist weg 8(: dabei war der dahin gestammelte Kommentar so herzerfrischend lustig. XD

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?