04.08.11 15:39 Uhr
 179
 

Gerücht: Volkswagen baut Passat-Familie aus

Die Zeitschrift "Auto Bild" hat gerade eine interessante Meldung veröffentlicht, nach welcher der Wolfsburger Autobauer Volkswagen den Ausbau seiner Passat-Familie plant.

Kurzum soll neben den aktuellen Versionen als Limousine, Kombi und CC schon 2014 drei neue Varianten auf den Markt kommen: Coupé, Cabrio und schließlich ein SUV.

Der SUV baut laut genannter Zeitschrift auf den US-Passat und soll sogar länger werden als der Touareg. Außerdem wird der Passat-SUV in den Staaten produziert und speziell auf den US-Markt zugeschnitten, ergo weniger Ausstattung bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Gerücht, Volkswagen, Ausbau, Passat
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 18:47 Uhr von Ingenieur_Bay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam >Kurzum soll neben den aktuellen Versionen als Limousine,
> Kombi und CC schon 2014 drei neue Varianten auf den
> Markt kommen: Coupé, Cabrio und schließlich ein SUV

Seltsam. Der Passat CC ist - wie der Name schon sagt - ein Comfort Coupé vergleichbar dem A5 Sportback. Ich zweifle sehr daran, dass VW von einem Model zwei Coupé-Versionen veröffentlichen wird.

Naja, wenn Bild meint, etwas zu wissen, muss das noch lange nicht wahr sein!
Kommentar ansehen
04.08.2011 21:30 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So weit: richtig, mit dem neuen Coupé aber geht es um einen "echten" Zweitürer, bekanntlich ist der Passat CC als Viertürer gehalten. Und es gibt es ja wohl etliche Leute, die im A5 Sportback eben kein Coupé sehen. Zur Bild will ich jetzt nicht kommentieren, in der Überschirft hab ich extra von einem "Gerücht" gesprochen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?