04.08.11 14:53 Uhr
 245
 

"Skyrim"-Direktor rechnet erst 2014 mit Xbox 720 und PS4

Wer gehofft hat, dass die mittlerweile in die Jahre gekommene Hardware der PS3 und Xbox 360 in absehbarer Zeit durch eine neue HD-Konsolen-Generation ausgetauscht werden, wird womöglich enttäuscht werden. Denn schon wieder gibt es eine Meldung, die die neuen Konsolen erst in drei Jahren kommen sieht.

Genauer gesagt handelt es sich hierbei um Todd Howard, Direktor von "The Elder Scrolls 5 - Skyrim". Dieser ist der Meinung, dass die Spieler mit der jetzigen Hardware zufrieden seien. Er glaube daher nicht von einem Erscheinen von PS4 und Xbox 720 vor dem Jahr 2014.

Dies deckt sich offiziellen Meldungen und Gerüchten der jüngsten Zeit. So scheint bei Sony eine neue schlanke PS3 in Planung zu sein (ShortNews berichtete). Die Produktion einer PS4 wurde dementiert. Die PS3 sei noch lange nicht am Ende, so der Tenor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, PlayStation, Hardware, Direktor, Xbox 720
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 17:33 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auslegungssache mit dem ende: verkaufstechnisch mag das stimmen, aber technisch ist die ps3 seit einiger zeit tot.
Kommentar ansehen
05.08.2011 15:00 Uhr von cpt. spaulding
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"in die jahre gekommene hardware": bla bla wer hat denn heute in seinem aldipc ´ne 8-kern cpu?

[ nachträglich editiert von cpt. spaulding ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?