04.08.11 14:03 Uhr
 187
 

Mazdas SUV soll durch neue Antriebstechnologie besonders sparsam sein (Update)

Mit dem neuen Mazda CX-5 will Mazda laut "Focus.de" auf ein kraftvolles Design und eine neue Technologie für den Antrieb setzten.

Als Vorlage für den Wagen dient die Studie Migani, wobei das kantige weggelassen wird. Außerdem werden die neue "Skyactiv"-Motoren-und Getriebetechnologie benutzt. Dadurch wird der Verbrauch gesenkt.

Durch ein Verdichtungsverhältnis von 14:1, so dass der Verbrauch um bis zu 20 Prozent gesenkt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Design, SUV, Mazda, Mazda CX-5
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 14:03 Uhr von george_kl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der neue Mazda zeigt es mal wieder vor, dass SUVs nicht unbedingt Spritschlucker sein müssen. Da fragt man sich wieso das die deutschen Hersteller noch nicht so wirklich hin bekommen.
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:10 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit: Pedalantrieb^^.

"Durch ein Verdichtungsverhältnis von 14:1"

Wie lange hält da der Zylinderkopf und die Dichtungen? Gibts da schon Langzeiterfahrungen?

[ nachträglich editiert von Allmightyrandom ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:38 Uhr von jo-82
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Damit: das kein Spritschlucker wird müssten sie den Verbrauch und vor allem auch das Gewicht dieser Dreckschleudern mal um 50% reduzieren.

Die Steuer für solche Karren sollte um mindestens 100% angehoben werden.

[ nachträglich editiert von jo-82 ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:20 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jo-82: Wenns nur am Gewicht liegen würde, dürfte ein 7er BMW mit knapp 400ps nicht genausoviel verbrauchen wie ein Golf gti, Seat Leon oder Audi A3. Das Gewicht als Ursache ist also genauso ein Märchen. Der BMW wiegt nämlich über 2t, während Golf Leon und a3 sich zwischen 1.2 und 1.5t bewegen mit halbsoviel PS.

Die Hersteller könnten den Verbrauch problemlos in den Keller drücken, aber "können" und "wollen" sind bekanntermassen 2 unterschiedliche Paar Schuhe.

[ nachträglich editiert von Winneh ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:24 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich doch stark an den Ford Kuga: Und Skyaktiv motoren sind sicherlich die Ecoboost Motoren von Ford die sparen auch angeblich 20 % sprit.

Klar könnten alle hersteller spritsparenmodelle herstellen aber dann würden die wieder einen auf den deckel kriegen von Öl-Firmen & Öl Multis...

Komisch das kleine hersteller elektoautos bauen können aber die großen nicht (bis auf die 2-3 image ausnahmen...)?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?