04.08.11 14:02 Uhr
 1.635
 

England: "Risikoeinschätzung" für Nuklearanlage Sellafield hat sich geändert

Nach der atomaren Katastrophe in Fukushima habe sich die "Risikoeinschätzung" für die englische Wiederaufbereitungsanlage in Sellafield geändert, so die zuständige Behörde.

Nun möchte die britische Atombehörde die Anlange schließen lassen, 600 Mitarbeiter würden durch die Stilllegung ihre Arbeit verlieren.

Umweltschützer kommentierten die Aktion sarkastisch, denn dies verdeutliche einmal mehr den "Aberwitz der britischen Atomindustrie".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Arbeitsplatz, Atom, Schließung, Sellafield
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
AfD fordert, einer NS-Gedenkstätte Fördergelder zu streichen
Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 14:58 Uhr von -Lebowski-
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
German Angst? Obviously not :)

Atombefürworter bitte melden....
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:31 Uhr von KnorkeKiste
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@Lebowski: zur Stelle
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:48 Uhr von Urrn
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Gut den Mülltreaktor hätte man schon bedeutend früher abwracken sollen. Der hat ja schon direkt nach der Betriebsaufnahme heftige Probleme verursacht.
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:05 Uhr von edv-pm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
So was aber auch jetzt haben die die Anlage nach dem letzten Leck gerade wieder in Betrieb genommen, da soll sie doch glatt ganz dicht gemacht werden. Ist wohl doch jemand aufgefallen, das Windscale für einige der schlimmsten nuklearen Unfälle in Europa zuständig war.
Kommentar ansehen
05.08.2011 02:46 Uhr von shadow#
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Arbeit verlieren? Um den ganzen Dreck wegzuräumen der dort rumliegt brauchen 1000 Mann locker ein paar Jahrzehnte...
Kommentar ansehen
05.08.2011 04:44 Uhr von achjiae
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Matthias1979: Die CDU hätte es bestimmt zu verhindern gewusst.
ARBEITSPLÄTZE!
Kommentar ansehen
05.08.2011 15:23 Uhr von custodios.vigilantes