04.08.11 13:15 Uhr
 4.817
 

Knight XV: Panzer mit Straßenzulassung bekommt Modifikationen

Er ist wahrlich ein Panzer für die Straße. Der Knight XV von Conquest Vehicles kommt dieses Jahr mit Modifikationen und verändertem Aussehen. So sollen die, in der Vorgängerversion noch kostenpflichtigen, Upgrades bereits in der Basisversion enthalten sein.

Die Eckdaten bleiben aber die selben. Mit sechs Tonnen, sechs Meter Länge und rundum gepanzert ist dieses Gefährt ein Panzer für die Straße. Mit dabei sind als spezielle Features eine Luftfederung vorne und hinten, sowie um 360 Grad schwenkbare Scheinwerfer auf dem Dach.

Zusätzlich bietet Conquest Vehicles auch dieses Jahr optionale Erweiterungen. Die in Luxus und Sicherheit aufgeteilten Ausstattungsliste umfasst neben elektronisch verdunkelnden Fensterscheiben und Unterhaltungselektronik auch eine versenkbare ballistische Glaswand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Coryn
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Straße, Militär, Zulassung, Panzer
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 13:15 Uhr von Coryn
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Die Basisversion liegt bei rund 439.000 Euro. Wer Angst hat, dass die Tochter oder die Frau das Auto wieder kaputt fährt sollte sich wohl so eins Anschaffen.
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:01 Uhr von -Lebowski-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
HumVee: also nur der leichte Panzer...

Was mich etwas enttäuscht ist die Tatsache dass Defensiv-System nicht von Werk an dabei sind :(

Und die versprochene Gatling ist auch verfügbar...wofür will ich dann so ein Auto :(
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:04 Uhr von Coryn
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Lebowski: für dich werden die so sachen sicher noch mit einbauen :P

benjaminx: das mit dem mädchen tut mir leid aber da ist im endeffekt der fahrer schuld und nicht das auto. Vor allem wenn man mit so nem panzer durch die gegend fährt sollte man vorsichtiger fahren.
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:24 Uhr von menschenfeind
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
laut unserer Bundesregierung: wäre dies auch ein Ökomobil mit 8 Tonnen Gewicht... ;-)
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:41 Uhr von akr6
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
benjaminx: Hi,
ich habe selbst Kinder, und ich denke, egal welches Auto, das hängt von der Geschwindigkeit ab, und nicht unbedingt vom Typ.
Klar, so ein Auto mit der Form einer Telefonzelle mag da schwere Verletzungen noch fördern.
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:01 Uhr von kingoftf
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
einfach: eine Luxussteuer von 500% auf die SUV und diese unnötigen Ungetüme verschwinden wieder von alleine.

(Machen die doch in einem skandinavischem Land auch so)
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:06 Uhr von Premier-Design
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt noch einen "Panzer" eines russischen Herstellers:

http://www.finestautomotive.com/...
Kommentar ansehen
04.08.2011 17:21 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Laut neusten Shortnews braucht man dies ja mitlerweile in Berlin.
Kommentar ansehen
04.08.2011 19:46 Uhr von Baran
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schrott: da kaufe ich mir einen T 98 Kombat das ist ein richtiger Panzer und viel besser gepanzert und günstiger----
Kommentar ansehen
04.08.2011 21:26 Uhr von Misuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kinderspielzeug: topGear hat den Marauder getestet mit 10 Tonnen xD
Kommentar ansehen
04.08.2011 22:31 Uhr von Lucianus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
um mal ganz sachlich zu bleiben er ist total unpraktisch, schweine teuer in der Anschaffung und vermutlich noch erheblich mehr im Unterhalt, wie Benzin, Ersatzteile und Verbrauchsteile.
Eigentlich sollte kaum ein Bürger (in De) so einen Wagen brauchen.

aber ....


MUAHAHAHAHAHAHAHA ... ich will auch einen !
Kommentar ansehen
05.08.2011 00:11 Uhr von Frekos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Marauder Grösse ... zählt doch! ; )
Kommentar ansehen
05.08.2011 08:43 Uhr von Aviator2005
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähhhh... was ist mit der grünen Plakette? Bei mir im Stadtteil gehts nur noch mit grüner Plakette.

Hmmm... Schade...


Dann wird`s wohl nix mit mit meinem Panzer...

:-(
Kommentar ansehen
05.08.2011 08:44 Uhr von custodios.vigilantes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
länger wird er davon auch nicht: in welchen Krieg soll man damit ziehen?

Ohne LKW Führerschein darf man solche Monster nicht mal fahren.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?