04.08.11 11:41 Uhr
 174
 

Brasilien: Heterosexuelle wollen ihre eigene Parade, wie die Homosexuellen auch

Die brasilianische Stadt Sao Paulo hat eingewilligt, dass die Heterosexuellen auch ihre eigene Parade bekommen sollen - ähnlich wie die jährlich stattfindenden Christopher Street Days.

An jedem dritten Sonntag im Dezember wird nun auch eine Hetero-Parade stattfinden, die keineswegs gegen die Schwulen gerichtet sei.

Mit der eigenen Parade wolle man aber durchaus gegen die Privilegien protestieren, die die Gemeinschaft der Schwulen und Lesben genießt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Brasilien, Homosexualität, Parade, Christopher Street Day, Heterosexualität
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 13:55 Uhr von quade34
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
bin dafür, weil es nicht geht, dass die Minderheiten sich ständig präsentieren und den Anschein einer Mehrheit erwecken wollen.
Kommentar ansehen
04.08.2011 18:29 Uhr von cheetah181
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Warte schon gespannt auf die Nicht-Karnevals-Umzüge und den alkoholfreien St. Patrick´s Day.
Kommentar ansehen
04.08.2011 23:16 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: Titten!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?