04.08.11 10:34 Uhr
 330
 

"Das Aktuelle Sportstudio": Harald Klein, der Erfinder der legendären Torwand ist tot

Die Idee entstand nur als Lückenfüller, wurde dann aber zu einem deutschen Markenzeichen: Die Torwand. Nun ist deren Erfinder, Harald Klein, im Alter von 92 Jahren gestorben.

Seit 1963 steht die Erfindung, bestehend aus einer Platte mit zwei Löchern darin, im ZDF-Sportstudio und erfreut die Gäste und Zuschauer.

Die Torwand wurde ein Star, den Namen des Erfinders kannte kaum jemand. Klein wartete übrigens immer darauf, dass jemand dreimal oben und dreimal unten in die Wand trifft. Das ist noch nie passiert - Günter Netzer hält den Rekord mit fünf Treffern.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: ZDF, Klein, tot, Erfinder, Sportstudio, Torwand
Quelle: einestages.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen
Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?