04.08.11 10:27 Uhr
 1.987
 

Google geht wegen Android-Patentrechtsstreit auf Apple und Microsoft los

Sei Langem wird auf dem Smartphone-Markt mit harten Bandagen gekämpft. Das sieht man vor allem an den endlosen Patentrechtsstreitereien zwischen den unterschiedlichen Anbietern. Jetzt geht Google diesbezüglich auf seine Konkurrenten Apple und Microsoft los.

Beide Unternehmen haben sich an einem Konsortium beteiligt, welches an einer Versteigerung wertvoller Patente teilnahm und auch gewann. Unter den Verlierern dieser Versteigerung war auch Google. Nun geht der Chef-Anwalt von Google, David Drummond, auf die beiden Konzerne los.

Er wirft Apple und Microsoft vor, die Patente wie eine Waffe einzusetzen. Das Ziel beider Firmen ist, Innovationen der Konkurrenz zu verhindern. Drummond sagte: "Sie wollen es den Herstellern so schwer wie möglich machen, Android-Geräte zu verkaufen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Google, Apple, Android, Google+, Patentrechtsstreit
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 10:39 Uhr von vmaxxer
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Softwarepatente eben. Nicht mehr dazu gedacht eine "Erfindung" zu schützen sondern lediglich um andere zu behindern.
Kommentar ansehen
04.08.2011 10:54 Uhr von K.T.M.
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kindergarten! "Microsofts Chef-Anwalt Brad Smith hat inzwischen auf die Anschuldigungen reagiert. Via Twitter erklärte er: "Google sagt, wir haben die Novell-Patente gekauft, um sie von Google fern zu halten. Wirklich? Wir haben sie gefragt, ob sie zusammen mit uns bieten wollen. Sie haben abgelehnt." Microsofts Kommunikations-Chef Frank Shaw beweist diese Behauptung mit einer E-Mail von Google."
Kommentar ansehen
04.08.2011 11:00 Uhr von GhostwriterX
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2011 11:39 Uhr von Wompatz
 
+13 | -9
 
ANZEIGEN
@GhostwriterX: Ich glaub die Welt läuft sowas von an dir vorbei, oder!?;-)

Android braucht nicht mitspielen, die geben den Ton an und Apple & Microsoft wollen mitspielen...;-)
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:10 Uhr von ronny1975-1
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwo muss man aber auch die Grenze setzen. Stellt euch mal vor ihr sitzt Jahrelang in eurer Garage und erfindet was und plötzlich nimmt Apple sich die Technik und .. Pech gehabt.

Oder was wäre Apple heute dürfte jeder einfach das Iphone kopieren und produzieren?

Patente mögen von großen Firmen zwar - teilweise - falsch eingesetzt werde, aber, dass es diese gibt ist definitiv gut! Immerhin werde auch teilweise Millionen von Euro in diese Forschungen investiert.
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:11 Uhr von ChampS
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
lachhaft: android allein besitzt schon 50% marktanteil
davon können ms und apple nur träumen ;)

die versuchen ihren verlorenen marktanteil zurück zugewinnen!
was aber nicht verkehrt ist, so wird ein monopol verhindert =)
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:13 Uhr von Marco73230
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
@Wompatz: an dir läuft die Welt nicht vorbei.. deine Welt ist einfach nur viel zu klein :-)

"Android gibt den Ton an"... mit Abstand das lustigste was ich in den letzten tagen gelesen habe
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:27 Uhr von Marvolo83
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Nun ja Android gibt den Ton an... absolut gesehen ja, aber wenn man dazu im Vergleich hernimmt, dass iOS nur auf zwei Smartphones (iPhone 3 & 4) läuft UND Apple die Nr. 1 bei eben jenen ist... würd ich fast eher meinen, dass Apple, relativ gesehen, den Ton angibt....

aber nur meine Laienmeinung...
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:28 Uhr von Wompatz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Marco73230: Aha, und wer ist deiner Meinung nach an der Spitze, bzw. auf dem besten Weg dahin, lass mich raten, jetzt kommt Nokia...

Omg...
Kommentar ansehen
04.08.2011 13:28 Uhr von K.T.M.
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Wompatz: Du hast vollkommen Recht, dass Android vom Marktanteil vor allen anderen liegt, aber gefühlt gibt Apple den Ton an. Ständig gibt es irgendwelche Gerüchte über neue Apple-Produkte und bei beim Punkt nervtötende Werbung ist Apple auch einsame Spitze.
Kommentar ansehen
04.08.2011 13:49 Uhr von iWrite
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Android gibt den Ton? Andoird hat eine hohen Marktanteil, ganz klar! Das kann man auch nicht bestreiten. Die möchten ja Android auf jedem Gerät haben.

Apple möchte ein cooles Smartphone bauen und die Software dafür selber liefern.

Ich denk die meisten User wissen garnicht was für ein OS die auf ihrem Handy haben. Für die ist der Unteschied nur, Samsung, LG, Apple usw. Daher verstehe ich diese Android angeberei total witzig.

Warum braucht man bei einem heutigen Smartphone schon so viel auswahl? Ich finde es reicht 1 Modell aus da der Unterschied so oder so kaum da ist.

MfG
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:10 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@iWrite: Stimmt so groß ist der Unterschied zwischen dem Desire und dem Desire Z garnicht.

Nur eine vollständige Qwertz Tastatur. Kinderkram eben.

Google hat das Problem das es einen relativ kleinen Pool an Patenten hat und sich dementsprechend schlechter gegen MS und Apple wehren können die ihre Patente durchaus einsetzen um Google und das Android OS zu behindern oder die Preise so hochzutreiben.

Auf dem Mobilfunkmarkt ist die Hölle los.
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:16 Uhr von Selle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also Apple hat ganz klar den Trend gestartet. Hat aber zuletzt sehr nachgelassen, was Neuerungen und Innovation angeht. Vom Thema Sicherheit bei Apple mal ganz abgesehen.

Google hat stark aufgeholt und ist sehr zügig was Innovation und Neuerungen angeht. Zum Absatz her ist es das Microsoft im PC-Bereich. Sicherheit und Datenschutz sind aber auch hier kein +

Microsoft hat nunmal garnichts in der Branche zu melden. Die sind hier nur mitläufer.

Also ich denke, dass MeeGo noch ganz gut einschlagen kann.
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:49 Uhr von Galerius
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehehehe: Wir ihr alle Ahnung habt, ihr Spezialisten ihr. ;)
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:19 Uhr von Marvolo83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Galerius: Tja, wir haben eigentlich auf dich gewartet....
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:32 Uhr von bimmelicous
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@News: Google wollte die Nortel-Patente komplett alleine ersteigern und nicht dem Konsortium von Apple und Microsoft und Anderen teilnehmen. jetzt rumheulen ist Kindergarten.

Zudem Thema wer gibt welche Ton an:
Wenn man sich das vergangene Quartal anschaut wurden natürlich deutlich mehr Android Geräte verkauft als iOS-handys. Das sollte auch niemanden wundern. Dennoch ist Apple seit eben dem letzten Quartal Weltmarktführer bei Smartphone verkäufen. Nokia ist zum ersten Mal nicht mehr auf Platz 1 und wurde sogar noch von Samsung überholt, die nun auch ganz knapp an Apple dran sind.
Zum Schluss noch die Tatsache, dass Apple trotz der Android "Übermacht" immernoch die höchsten Netzmarktanteile hat und diese von Quartal zu Quartal überdurchschnittlich wachsen.

Für die Wombatz unter uns: Es gibt viel mehr Android Handys als iPhones, nur werden die iPhones intensiver (zumindest online) genutzt.
Kommentar ansehen
04.08.2011 20:03 Uhr von Cansan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Selle: Ich würde behaupten HTC hat jahrelang den Ton angegeben und die Flagge der Smartphone hochgehalten.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?