04.08.11 09:54 Uhr
 332
 

Paris: Drei weibliche Teenager nutzen Ferienzeit in Frankreich für Einbrüche

Einer Streife der Polizei waren drei junge Mädchen im Alter zwischen 13 und 14 Jahren verdächtig vorgekommen, weil sie sich für ein leeres Gebäude interessierten.

Die Beamten beschatteten die drei Teenager und konnten beobachten, wie die Mädchen in das Haus einbrachen.

Die Ordnungshüter ertappten die jungen Damen auf frischer Tat und stellten einige Schmuckstücke sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Paris, Diebstahl, Einbruch, Teenager
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 10:16 Uhr von Seridur
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ja genau: es gibt nur 3 einbrecher zur ferienzeit. da die ja nun gefasst sind koennen die pariser jetzt alle die tueren offen lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?