04.08.11 08:15 Uhr
 2.041
 

Telefonfunktion für Google Mail-Nutzer jetzt auch in Deutschland verfügbar

Google hat seine Telefonfunktion jetzt für insgesamt 38 Länder verfügbar gemacht. Nutzer des Google Mail-Dienstes können somit nach dem Einloggen Telefonate via VoIP führen, bisher war dies nur den Nordamerikanern möglich.

Die Preise für Telefonate in das deutsche Festnetz betragen 2,4 Cent pro Minute, in das nationale Mobilfunknetz 9,5 Cent. Weitere Kosten, wie z.B. zum Erstellen einer Verbindung, gibt es nicht.

Um telefonieren zu können, muss man das Guthaben vorher erwerben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SeRo1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Google, Nutzer, Mail, Google+, Google Mail
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail Anbieter im Test: Yahoo, Outlook und Google Mail am schlechtesten
Iran schaltet Zugriff auf Webmailer und Facebook ab
Google Mail: Video zeigt die neue Oberfläche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2011 10:28 Uhr von Allmightyrandom
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
zu teuer! 9,5 Cent? Ist ja teurer als bei den Prepaid-anbietern... ist MIR noch zu teuer ;)

Lohnt sich nur fürs Festnetz, aber auch dann nur für wenig telefonierer...

[ nachträglich editiert von Allmightyrandom ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 10:56 Uhr von BadBorgBarclay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Flatrate-Nutzer lohnt es sich überhaupt nicht. Immerhin kann ich das Festnetz in zig Ländern Umsonst anrufen. Ich zahle nur eine Monats-Pauschale.
Kommentar ansehen
04.08.2011 11:54 Uhr von thugballer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was: ist der vorteil gegenüber skype?
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:00 Uhr von EvilMoe523
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ thugballer: Das du per Telefon immer noch mehr Leute erreichst als via Skype :)

Oder meinst du jetzt den Service von Skype, wo man auch zahlen kann um zu telefonieren?

[ nachträglich editiert von EvilMoe523 ]
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:16 Uhr von thugballer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nene ich meine: die situation wenn beide skype haben
Kommentar ansehen
04.08.2011 12:39 Uhr von nightfly85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe: eben mal in die Preisliste geschaut, da steht 0.2c / Minute.
Kommentar ansehen
04.08.2011 13:27 Uhr von DadiDadu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
0,2c/Min: es ist 0,2c die Minute ins festnetz und net 9,5 und 0,9c fürs mobile netz.... bitte keine falschen news hier rein schreiben
Kommentar ansehen
04.08.2011 14:22 Uhr von face
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ganze web voice video telefon chat dings wird erst interessant wenn alle Anbieter Untereinander
uneingeschränkt funktionieren ...

weil der eine hat das der andere dies...
das geht nicht mit dem und das andere braucht jenes...

alles mist... nur wenn alle Dienste zusammen funktionieren...
wäre das wirklich was tolles ... aber so...
nur eingeschränkt nutzbar...

beim Telefonieren geht es doch auch... von einem
Anbieter zum anderen egal in welchem Land...
von Festnetz zu GSM und Sat-Telefon - und Voip
und zurück ... sollten die doch auch mit den Messengern
machen... dann könnte jeder mit jedem VideoChat egal
von welchem Anbieter nutzen ...
Kommentar ansehen
04.08.2011 15:15 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der Seite stehen 0,08 Euro für Mobilfunknetz und 0,02 Euro für das Festnetz.

Also 2cent und 8cent ohne Mehrwertsteuer

Beides billiger als bei meinem Anbieter, allerdings hab ich Freiminuten über die ich nie hinauskomme.
Kommentar ansehen
04.08.2011 20:32 Uhr von nickschecka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
was hier leider nicht: steht in den News ist das man aktuell
um Guthaben zu erwerben eine Kreditkarte braucht ...
und erstens hat die nicht jeder und dem Feind sollte man auch nicht alle Daten mitteilen

[ nachträglich editiert von nickschecka ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

E-Mail Anbieter im Test: Yahoo, Outlook und Google Mail am schlechtesten
Iran schaltet Zugriff auf Webmailer und Facebook ab
Google Mail: Video zeigt die neue Oberfläche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?