03.08.11 15:56 Uhr
 101
 

Hauptstadtflughafen: Klaus Wowereit schlägt nochmalige Prüfung der Flugrouten vor

Der Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit hat sich dafür ausgesprochen, die Flugrouten für den künftigen Großstadtflughafen in Schönefeld nochmals zu überprüfen. Er werde sich deshalb schriftlich an das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung wenden, kündigte Wowereit an.

Zuvor hatte er einen Ordner mit 13.000 Unterschriften der Friedrichshagener Bürgerinitiative in Empfang genommen. Die will erreichen, dass keine Route über den Müggelsee führt, auf den Ausbau des Airports zum internationalen Drehkreuz verzichtet wird und nachts nicht geflogen werden darf.

Wowereit zeigte sich gegenüber den Vertretern der Bürgerinitiative interessiert. Es sollte nach Alternativen der bisherigen Vorschläge gesucht werden, die vielleicht weniger Menschen betreffen. Gleichzeitig betonte er aber auch, dass er bei dem Hauptstadtflughafen auf Wachstum setzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Flughafen, Prüfung, Klaus Wowereit, Bürgerinitiative
Quelle: www.moz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?