03.08.11 14:30 Uhr
 3.583
 

Acht nackte Hessen nach Strip-Poker-Spiel in Hofheim aufgegriffen

Acht nackte Hessen liefen nachts durch Hofheim. Anwohner riefen die Polizei. Als diese eintraf, rannten die Nackten in verschiedene Richtungen weg.

In einer Hofeinfahrt wurden dann zwei splitternackte Frauen aufgespürt. Ein nackter Mann kam noch dazu. Alle gaben an, beim Strip-Poker alle ihre Sachen verloren zu haben. Um sich abzukühlen, hatten sie sich zu einem Spaziergang durch die Stadt entschieden.

Die Polizei nahm ihre Personalien auf uns ließ sie wieder laufen, damit sie ihre Sachen holen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Spiel, Hessen, Strip, Poker, Nackter
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 14:30 Uhr von Klopfholz
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Tja, schlechten Karten gehabt. Beim Strip-Poker sollte man spätestens beim Schlüpfer wissen das Schluss ist.
Kommentar ansehen
03.08.2011 15:03 Uhr von Allmightyrandom
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott NACKTE MENSCHEN! Holt das SEK, die Armee oder noch besser: Betet zu Gott...
Kommentar ansehen
03.08.2011 15:25 Uhr von Logikus
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Die News: liest sich wie ein Telegramm.
Kommentar ansehen
03.08.2011 16:22 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Wenn alle nur noch ihren Schlüpper anhaben wirds doch erst lustig

Weiß auc nciht wo das Problem ist oder sein sollte
Kommentar ansehen
03.08.2011 17:16 Uhr von Kray-Z
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Polizei nahm ihre Personalien auf [...]"

Ok, ich frag jetzt nicht wo die Leute ihren Ausweis hatten...
Kommentar ansehen
03.08.2011 18:35 Uhr von HydrogenSZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kray-Z: Ich nehm doch stark an das die Leute kein Grund haben die Polizei in diesem Fall anzulügen.
Kommentar ansehen
03.08.2011 20:40 Uhr von Rambo123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Haha, ich komme ausm Nachbarort: bin ich ja mal gespannt wer das war..
Kommentar ansehen
04.08.2011 06:34 Uhr von big_mike
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
This News make my Day^^
Kommentar ansehen
06.08.2011 02:15 Uhr von EmperorNorton
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kray-Z: Das ist ja der Punkt, sie hatten keinen dabei.
Man ist auch nicht verpflichtet einen Ausweis bei sich zu tragen, so lang man keine Waffe mit sich führt oder bestimmten Berufen nachgeht und gerade arbeitet.
Und wenn man keinen dabei hat, dann kann man der Polizei in so einer Situation nicht sofort zeigen wer man ist und in dem Fall müssen sie einen zur Aufnahme der Personalien mitnehmen.
Egal ob sie nun selbst was getan haben oder nicht.
Die Frauen haben jedenfalls nicht gegen das Gesetz verstoßen, die Männer möglicherweise.

"(1) Ein Mann, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält."

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?