03.08.11 14:14 Uhr
 322
 

USA: Jedes Jahr findet "Banana Derby" statt - Affen reiten auf Hunden

Das sogenannte "Banana Derby", das wohl seltsamste Rennen der Welt, findet jedes Jahr im amerikanischen Kendallville (US-Bundesstaat Indiana) statt.

Es reiten kleine Kapuzineräffchen nicht auf Pferden, sondern auf große Hunden. "Sie können davon ausgehen, dass sowohl die Tiere als auch das Publikum einen Riesenspaß an der Sache haben", sagt Organisator Philip Hendricks.

Eigentlich waren die Tiere ausgebildet, um behinderten Menschen den Alltag leichter zu gestalten. Da das nicht funktionierte, wurden die Tiere für das Rennen trainiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Hund, Rennen, Affe, Spaß, Derby
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?