03.08.11 12:33 Uhr
 11.565
 

Großbritannien: Extreme Salat-Sucht rettete Frau das Leben

Eine Engländerin, die eine regelrechte Salat-Sucht entwickelte und bereits dazu überging vier ganze Salatköpfe pro Tag zu verschlingen, verdankt dieser merkwürdigen Essgewohnheit ihr Leben.

Ihr Mann war eines Tages so überfordert von der bizarren Sucht seiner Frau, dass er auf einen Arzt-Besuch bestand. Als Wissenschaftler vermutete er, dass der Körper durch den plötzlichen Heißhunger auf Salat signalisierte, dass etwas nicht mit seiner Frau stimmt.

Im Krankenhaus diagnostizierte man Brustkrebs und sie hatte Glück, denn der Tumor befand sich erst in der Anfangsphase und sie konnte geheilt werden. Seit der Tumor verschwunden ist, ist übrigens auch die Lust auf Salat völlig weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Leben, England, Sucht, Brustkrebs, Salat
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 12:59 Uhr von Kati_Lysator
 
+27 | -10
 
ANZEIGEN
was ne geschichte oder sollte ich sagen was nen blödsinn.
Kommentar ansehen
03.08.2011 13:02 Uhr von Tu_es
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
jaja was einen Blödsinn...
Kommentar ansehen
03.08.2011 13:12 Uhr von 2red
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
An dieser Stelle herzlichen Dank an Dr. House!
Kommentar ansehen
03.08.2011 13:33 Uhr von Gorli
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Nicht die Salatsucht rettet ihr das Leben sondern der Chirug der ihr den Tumor aus der Brust schnitt. Die Sucht war lediglich ein hinweis darauf, dass "irgendwas" mit der Frau nicht stimmt.
Man sagt ja auch nicht, dass die Schnittwunde jemandem das Leben gerettet hat, nur weil der Sanitäter dadurch erkennen kann dass da jemand verblutet. Was für ein Blödsinn.
Kommentar ansehen
03.08.2011 13:36 Uhr von mort76
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
schlimm ich vermute mal, daß alle Schwangeren das Prinzip dahinter kennen...ich würde das nicht als Blödsinn abtuen, das funktioniert wirklich.
Kommentar ansehen
03.08.2011 15:47 Uhr von jpanse
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Dressing? Wie Langweilig...
Kommentar ansehen
03.08.2011 19:41 Uhr von Katü
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN