03.08.11 11:31 Uhr
 538
 

Persönlichkeitsrechtsverletzung: "Bild"-Zeitung wiegelt Leser gegen Presserat auf

"Diesen Kindes-Entführer soll ´Bild´ nicht mehr zeigen dürfen", so lautete die entrüstete Schlagzeile der Zeitung, weil der Presserat sie wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte gerügt hatte.

Dies nahm die "Bild"-Zeitung zum Anlass ihre Leser gegen den Presserat aufzuhetzen und zum Beschwerden aufzurufen. Neben dem gepixelten Bild des mutmaßlichen Kindesentführers standen Telefon- und Faxnummer und die E-Mailadresse des Presserats.

Beim Presserat stand daraufhin das Telefon nicht mehr still und die überforderten Mitarbeiter lassen nun nur noch den Anrufbeantworter laufen: "Sollten Sie wegen der ´Bild´-Zeitungs-Meldung von heute anrufen, bitten wir Sie, uns Ihre Meinung schriftlich mitzuteilen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeitung, Leser, Pranger, Rüge, BILD-Zeitung, Presserat
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 11:44 Uhr von betafab
 
+24 | -3
 
ANZEIGEN
und ganz vorne mit dabei: die todesstrafen- und kastrationsbefürworter von shortnews. menschenrechte? nein, danke!
Kommentar ansehen
03.08.2011 11:53 Uhr von Wompatz
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Bild dir deine Meinung sonst bilden wir sie für euch.

Soeben geschehen....scheiß Machtanspielungen der BILD...ich hasse diesen Springer-Verlag abgrundtief!
Kommentar ansehen
03.08.2011 12:06 Uhr von norge
 
+3 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2011 12:19 Uhr von U.R.Wankers
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
typische Racheaktion: der Presserat hat Springer immer wieder völlig zu Recht auf eklatante Verstöße betreffs Presserecht hingewiesen. Deswegen steht er genau wie bildblog konstant unter Beschuss. Die zwielichtigen Methoden sind ausreichend dokumentiert, gibt jemand kein Interview, saugt man sich eben irgend etwas diskriminierendes aus den Fingern.

"Solche Dreckschweine gehören mit Bild und Adresse in die Zeitung."

wieso? damit selbsternannte Hilfssherrifs und psychopathische Totschläger losziehen können?

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
03.08.2011 12:39 Uhr von -Lebowski-
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Norge dann würde es Dir sicher nichts ausmachen wenn man von Dir, sollte ein Verdacht vorlieren, alle Persönlichkeitsrechte nimmt und dein Bild in einer Zeitung abdruckt die Millionen von potentiellen Selbstjustiz-Verfechtern lesen? Willst Du das wirklich? Oder kommt jetzt wieder "Ich habe nichts zu verbergen?"

Für Menschen wie Dich verteidige ich diesen Kindes-Entführer wohl - aber wir haben ein Grundgesetz - und das verbietet einen dermassen eklatanten Verstoß gegen die Persönlichkeitsrechte.

Aus diesem Grund erschiessen wir einen Verdächtigen nicht gleich sondern JEDER bekommt einen Prozeß. Über die Fairness schweige ich jetzt lieber. Wie dem auch sei - selbst dieser Typ hat Rechte - man mag es kaum glauben.

Wobei Du, Norge, ja des Öfteren auch durch rechte Postings auffällst....Subjekte wie Du würden sich die Gesetze genau so hinbiegen wie sie es gerade brauchen. Und ich muss wohl nicht lange überlegen, aber Du scheinst Konsument diesen Untermenschenblättchens zu sein - jedenfalls tönst Du wie einer dieser Biedermänner, selber das grösste Schwein im Gau - aber auf die Anderen deuten....

Aber ich weiss schon liebe Minus-Klicker, wir müssen doch an die Kinder denken...im Gedenken an Guldenbergs blonde Medienhure....

Und lies doch bitte nochmal die Quelle - mir drängt sich der Eindruck auf Du hättest nicht kapiert um was es hier geht. Aber liegt vielleicht an deiner zerebralen Inkontinenz...

Nachtrag: Sorry, Uwe, gerade erst gesehen wo Du herkommst und wie alt Du bist - dann verstehe ich es natürlich...wer einem System wie der DDR aufgewachsen ist - der kann ja garnicht wissen wie es in einem Rechtstaat zugeht...Nichts für ungut - aber vielleicht magst Dich jetzt im Hochsommer deines Lebens *hust* doch nochmal mit deiner neuen Heimat und deren Gesetzen vertraut machen - das lohnt sich schon noch...

Drück Dir die Daumen...

[ nachträglich editiert von -Lebowski- ]
Kommentar ansehen
03.08.2011 12:52 Uhr von -Lebowski-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ShortnewsLeser gegen Springer: .
Kommentar ansehen
03.08.2011 13:28 Uhr von norge
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Lebowski-: erstens.. wer sagt dir, das ich in der ddr aufgewachsen bin?
zweitens.. ich bin nicht rechts!
drittens.. ich möchte die offenlegung der identität erst nach klaren beweisen.
möchtest du unwissend neben einem kinderschänder wohnen? desweiteren glaube ich nicht, dass du mir wegen meiner meinung gleich so feindseelig kommen mußt. in deutschland haben wir immer noch meinungsfreiheit ;o)
Kommentar ansehen
03.08.2011 13:46 Uhr von Hanmac
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch norge: er ist ja noch nicht mal verurteilt also ruhe im Karton

es gibt UNSCHULDSVERMUTUNG und wenn du nicht weist was das ist frag wikipedia
Kommentar ansehen
03.08.2011 14:06 Uhr von custodios.vigilantes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
jede Lüge braucht ein Sprachrohr: das diese Lügen so lange wiederholt bis sie geglaubt werden

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.08.2011 14:10 Uhr von lastfirst
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die News sagt mehr über die Bildzeitung aus, als über den Presserat. Denn was hier demonstriert wurde, ist Macht. Die Macht der Medien.
Wir leben im deutschen Rechtsstaat, und genauso wie ein Verbrecher nach deutschem Recht verurteilt wird, so wird auch jeder andere verurteilt, der dieses Recht bricht. Das gilt auch für die Bild Zeitung.

Wenn man die Pressefreiheit dazu benutzt um Meinung zu machen, um Menschen zu manipulieren und nicht für objektive Berichtserstattung, dann sollte man strickt dagegen vorgehen.
Nur sollte es nicht der Medienkonzern allein sein, sondern die Personen, die dafür verantwortlich sind.

Gegen einen Bericht über den Presserat (wenn objektiv) ist nichts einzuwenden, aber die Kontaktmitteilung (Tel. Fax. email) offenbart die tatsächliche Absicht des Artikels.

*Pisa gibt Auskunft über die durchschnittliche Intelligenz unserer Kinder, die Auflage der Bildzeitung über die der Erwachsenen.
Kommentar ansehen
03.08.2011 15:31 Uhr von -Lebowski-
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Norge: Sollte nicht ausschliesslich feindselig wirken - aber ich hab genug von den bräunlichen Aussagen aller möglichen ShortnewsUser. Und schonmal geguckt? Was der Typ gemacht hat?

Woher Du kommst - wie alt Du bist - alles ziemlich egal. Was jedoch zählt ist die Tatsache dass Du dich mit der BLÖD solidarisierst...PLUS (was eigentlich das wirklich komische ist...)

Was laberst Du von Kinderschändern? Kindesentführung != Kindesmissbrauch (im klassischen Sinn)

Das Sabbern das bei Leuten wie Dir beginnt wenn die BLÖD wieder ihre Hetze auspackt...dieser Springerbrut ist nichts heilig..sie wollen zeigen welche Macht sie haben - und dass Medienkonzerne wie Springer (oder Murchdoch^^) diese Macht mit allen Mittel genommen werden muss ist auch klar. Die Bild erschafft Kanzler - sie schafft Helden und tötet sie wenn es ihr passt...

Und Leute wie Du sorgen dafür dass der MIST den die BLÖD absondert auf fruchtbaren (wenn auch stinkenden) Boden fällt.

Mit BILD-Lesern will ich nichts zu tun haben - das ziehe ich seit einer sehr langen Zeit sehr konsequent durch.

Also "Norge" - vor dem Bellen, Geifern und Sabbern erstmal schauen WER es WARUM sagt...das sollte eigentlich Usus sein für einen Menschen im Herbst seines Lebens. Meinst Du nicht?
Kommentar ansehen
03.08.2011 22:11 Uhr von norge
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ -Lebowsk: nur mal nebenbei... ich lese die bild ab und zu auf arbeit, nicht mehr und nicht weniger. für mich ist sie nebenbeiunterhaltung , ohne überzeugungskraft. bellen, geifern und sabbern war noch nie mein ding. aber wenn du nicht ordentlich mit mir reden kannst, dann lassen wir es eben sein. ich wünsche dir trotzdem alles gute und hoffe, dass du auch mal andere meinungen akzeptieren kannst.
Kommentar ansehen
04.08.2011 16:42 Uhr von -Lebowski-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Norge: "bellen, geifern und sabbern war noch nie mein ding. aber wenn du nicht ordentlich mit mir reden kannst, dann lassen wir es eben sein."

Bellen, Geifern und Sabbern ist nicht "dein Ding"?

"ich glaube, da kann man zur "bild" stehen wie man will, aber solche dreckschweine gehören mit bild und adresse in die zeitung."

Und was ist das? Eine nüchterne Feststellung?

Ich mit Dir ordentlich reden? Du bekommst die Antwort die zu Dir und deinen kruden Aussagen passt. Was und ob Du etwas verstehst tangiert mich nicht einmal peripher.

"ich lese die bild ab und zu auf arbeit, nicht mehr und nicht weniger. für mich ist sie nebenbeiunterhaltung "

Auf Arbeit, na Du bist aber einer..."Auf Arbeit" alles klar...

Dafür dass sie angeblich "Nebenunterhaltung(?)" für Dich ist bleibt die Frage im Raum warum Du gerade dein erster Kommentar doch sehr dem Duktus von Springer & Co angelehnt scheint. Auf Deutsch - extra für Dich - Dein erster Post klingt wie ein Cut´n´Paste aus der BLÖD. Entweder war das Cut´n´paste...oder die "Nebenunterhaltung" hat Dir das letzte bisschen Verstand weggefressen.

Bild-Leser sind geistig gesehen absoluter Sondermüll. Selbst wenn manche, wie Du es ja sein willst, sich die BLÖD nur wegen den Titten, dem Blut und den nicht zu langen Sätzen kaufen...erkennt man einen Bild-Leser doch relativ schnell an der Art zu argumentieren.

Deine "Meinung" und die Umsetzung dieser wären ein echter Schlag für das GG - und soetwas darf niemand akzeptieren. Leider haben wir einfach etwas zuviel Bild-Leser in Deutschland - das sogenannte Kretinariat

[ nachträglich editiert von -Lebowski- ]
Kommentar ansehen
30.09.2011 12:08 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die etwa aus der CD "BILD-Leser beschimpfen Titanic" überhaupt nichts dazugelernt?

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?