03.08.11 10:32 Uhr
 2.099
 

Interview: RTL-Urlaubstester über extreme Fälle und sein schlimmstes Erlebnis

Ralf Benkö, der RTL-Urlaubstester, erzählt im Interview, dass von 1.000 Anrufen in der Redaktion zwar nur etwa 18 extrem wären, aber die hätten es dann in sich. Bei Salmonellen sei RTL sofort dabei, so Benkö.

Er berichtet beispielsweise von einer Familie im Türkeiurlaub, in dem der Großvater kein Bett hatte, im Pool Präservative schwammen und der richtige Badestrand nur mit dem Pkw zu erreichen war.

Seinen persönlichen Urlaubs-Albtraum hat er in seiner Jugend in Marokko erlebt, wo er Opfer eines Überfalls wurde. In seiner Zeit als RTL-Urlaubsplaner ist er zwar noch kein Opfer geworden, berichtet jedoch über rabiate Hoteliers und "Verfolgungsjagden durch Pinienwälder" wegen der Filmaufnahmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: RTL, Interview, Urlaub, Pool, Erlebnis, Präservativ
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückrufaktion: OMIRA-Gruppe muss Pudding wegen Metallteilen zurückrufen
Bayern: Autofahrer landet in Güllegrube
Pinkstinks: Kampagne gegen Sexismus soll an Schulen gestartet werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 10:52 Uhr von Hawkeye1976
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Pffft: Was sind Pariser im Pool und ein fehlendes Bett gegen die biologischen Kampstoffe, die RTL am Nachmittag versendet?
Kommentar ansehen