03.08.11 10:12 Uhr
 122
 

Google hat seinen Browser Chrome in der Version 13 veröffentlicht

Der Internet-Konzern Google hat in der vergangenen Nacht seinen Browser Chrome aktualisiert und zum Download bereitgestellt. Erstmals unterstützt der Browser nun auch die Funktion "Instant Pages".

Bei dieser Funktion werden Suchergebnisse in Echtzeit angezeigt. Des Weiteren wird es ab dieser Version des Browsers an Druckvorschau geben. Allerdings funktioniert die Funktion noch nicht bei den Nutzern eines Mac.

Eine Optimierung der sogenannten Omnibox hat auch stattgefunden, sodass das Zusammenspiel zwischen Adressleiste und Suchfeld besser funktioniert. Außer diesen Neuerungen und Verbesserungen wurden noch 30 Sicherheitslücken geschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Version, Download, Google+, Browser, Chrome
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 17:46 Uhr von _dfs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Update geht über Einstellungen (Schraubenschlüssel neben der URL-Leiste) -> Über Google Chrome.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?