03.08.11 09:34 Uhr
 1.085
 

Afrika: Forscher finden 20 Millionen Jahre alten Affenschädel

Im Nordosten Ugandas stießen Forscher vor wenigen Wochen auf einen Affenschädel.

Erste Untersuchungen am vollständig erhaltenen Schädel ergaben, dass dieser von einem vor 20 Millionen Jahren in Uganda lebendem Ugandapithecus Major stammt. Dieser starb etwa im Alter von zehn Jahren.

Zu weiteren und ausführlicheren Untersuchungen wird der Schädel nach Frankreich gebracht. Nachdem er aufgearbeitet wurde soll er zurück nach Uganda, wo er gefunden wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Fund, Afrika, Affe, Schädel
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?