03.08.11 07:04 Uhr
 1.407
 

Celle: Das haben die im Hungerstreik befindlichen Verbrecher auf dem Kerbholz

In der JVA Celle befinden sich fünf Kriminelle im Hungerstreik, weil sie Damenbesuch und Pay-TV haben wollen (ShortNews berichtete). Nun wurde aufgelistet, aus welchem Grund die Fünf in Sicherheitsverwahrung gekommen sind.

So sitzt der 63-jährige Peter J., weil er unter Androhung von Waffengewalt jemanden vergewaltigte. 1998 wurde er zu acht Jahren Haft verurteilt. Seit 2004 ist Helmut B. (71) in Haft. Sexueller Missbrauch von Kindern und Vergewaltigung stehen auf seinem Konto.

Wegen Vergewaltigung, sexueller Nötigung und schwerem Raub sitzt der 59-jährige Robert B. seit 1995 im Gefängnis. Ronald G. (56) ist seit 2003 in Haft. Versuchte Vergewaltigung ist sein Vergehen. Der 53-jährige Lothar L. hat sich der Körperverletzung und des Drogenhandels schuldig gemacht. Er sitzt seit 1991.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verbrechen, Verbrecher, Delikt, Hungerstreik, Celle
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 07:20 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
und: lasst Sie doch streiken.

Genau diese Aufmerksamkeit wollen die doch haben und die journalisten müssen natürlich direkt überall berichten
Kommentar ansehen
03.08.2011 07:42 Uhr von Stadtaffe_84
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
wer gibt diesen Menschen überhaupt eine Plattform?

Sollen die doch streiken, wenn ich jetzt lese warum die im Knast sind, dann dürften die noch nichmal Wasser und Brot bekommen.

Das man überhaupt eine Diskussion startet wegen 5 Personen die hier ihre wahnwitzigen Wünsche äußern!

Wenn ich nicht bis Ende der Woche von jedem Bürger des Landes 1 € bekomme, geh ich auch in den Hungerstreik...was sagt ihr nun? ^^
Kommentar ansehen
03.08.2011 07:54 Uhr von PeterLustig2009
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon dass der Streik mir total: egal ist finde ich es lustig wie dabei der ein oder andere Aufschrei über "zu lasche" Strafen im Keim erstickt wird :)

Unter Waffengewalt jemanden vergewaltigt - seit 98 in Haft
Vergewaltigung, Nötigung, schwerer Raub - seit 95 in Haft
Versuchte Vergewaltigung - seit 03 in Haft
Drogenhandel und Körperverletzung - seit 91 in Haft

Halten wir also fest, dass niemand der genannten Personen zu lasch vom Gesetz bestraft wurde. Aber wie kommt sowas wo hier doch immer wieder von Kuscheljustiz gesprochen wird? Vielleicht doch nur von den Medien "erfunden"...
Kommentar ansehen
03.08.2011 07:55 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
aso vergaß: was erwartet mam schon von der Bild -.-
Kommentar ansehen
03.08.2011 08:06 Uhr von LocNar
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Lasst sie doch verhungern..... spart den Steuerzahlern eine Menge Geld.

[ nachträglich editiert von LocNar ]
Kommentar ansehen
03.08.2011 09:07 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Spätestens wenn sie aussehen wie Starvin Marvin wird Denen auffallen, dass ein Streik nur Sinn macht wenn Leute auch abhängig sind von dem Pack :)
Kommentar ansehen
03.08.2011 09:47 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Das Problem ist, wenn sie so weit gehen und die Wärter nicht aufpassen schlüpfen die denen durch die Gitterstäbe ;)
Kommentar ansehen
03.08.2011 09:49 Uhr von dagi
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
vielleicht: PeterLustig2009 ist dir aufgefallen das alle täter deutsche namen haben !!!! ein täter mit migrationshintergrund hätte bei weitem keine so hohe strafe bekommen !!!
Kommentar ansehen
03.08.2011 10:43 Uhr von Hawkeye1976
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geht es hier nicht um Sicherungsverwahrte? War zumindest die Tage so zu lesen.
Das würde bedeuteten, dass sie die eigentliche Strafe schon abgesessen haben und nun eben sicherungsverwahrt werden.
Die Sicherungsverwahrung darf aber keinen strafenden Charakter haben, wie die reguläre Haft.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?