02.08.11 22:23 Uhr
 39
 

Schwimmen: Deutschland holt Bronze

Bei der Schwimmweltmeisterschaft in Shanghai holten sich die Männer des deutschen Teams die Bronze-Medaille in der Lagen-Staffel.

Die Deutschen schwammen eine Zeit von 3:32,60 Minuten. Die goldene Medaille holten sich die Amerikaner.

Zweiter Platz vor den Deutschen waren die Australier mit einer Zeit von 3:32,26 Minuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SharuDiyalo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Weltmeisterschaft, Schwimmen, Bronze, Shanghai
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 22:23 Uhr von SharuDiyalo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amerikaner haben es mal wieder gezeigt, dass sie die besten im Schwimmen sind. Mal schauen wie oft sie noch gewinnen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?