02.08.11 21:34 Uhr
 1.295
 

Philippinen: Künstler zeigt christliches Kreuz mit einem roten Penis

Auf den Philippinen hat eine Ausstellung des Künstlers Mideo Cruz, die den Namen "Politeismo" (Vielgötterei) trägt, für viel Aufsehen unter der christlichen Bevölkerung gesorgt. Der Mann muss sich nun mit den Vorwürfen auseinandersetzen, dass er ein Dämon und Teufel sei.

In der Ausstellung zeigt er den über die Jahrhunderte verteilten Wandel der Ikonen. Dabei zeigt er unter anderem Mickey Mouse neben Jesus. Auch ein christliches Kreuz mit einem beweglichen roten Penis wird in der Collage gezeigt.

Die Ausstellungskuratorin bezeichnet die Aufregung als "religiöse Kurzsichtigkeit".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Penis, Kreuz, Philippinen
Quelle: diepresse.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2011 07:55 Uhr von face
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Chorkrin genau ...
Kommentar ansehen
03.08.2011 12:09 Uhr von I_am_fresh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
über das: regen sich die Christen auf? Aber alles schlimme in den Kirchen mit größter Sorgfalt vertuschen!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?