02.08.11 17:22 Uhr
 77
 

Fußball: Transferpolitik per Twitter angezweifelt - Newcastle-United-Spieler soll gehen

Newcastle-Spieler Joey Barton ist ein Fan des Netzwerkes Twitter. Das hat ihm jetzt wahrscheinlich seinen Arbeitsplatz bei seinem Verein gekostet.

Nachdem der Premier-League-Klub mit Torjäger Andy Carroll und Kapitän Kevin Nolan zwei Stützen der Mannschaft abgegeben hatte, äußerte Joey Barton kritisch über die Transferpolitik seines Vereins.

Newcastle United reagierte sofort und teilte dem Spieler mit, dass er sich einen neuen Arbeitgeber suchen kann. Er wurde auf die Transferliste gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Twitter, Transfer, Newcastle, Joey Barton
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Fußball: Neymar "Katzenpisse" - Neuer Tweet von Joey Barton fällt homophob aus
Fußball: Britischer Profi tituliert Neymar in Tweet als "Katzenpisse"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Fußball: Neymar "Katzenpisse" - Neuer Tweet von Joey Barton fällt homophob aus
Fußball: Britischer Profi tituliert Neymar in Tweet als "Katzenpisse"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?