02.08.11 13:16 Uhr
 2.785
 

Erstmals nachgewiesen: Künstliche Nanopartikel wirken sich auf das Herz aus

Künstliche Nanopartikel wirken sich auf Herzfrequenz und Rhythmus aus. Das hat ein Münchner Forscherteam jetzt nachgewiesen.

Für den Nachweis nutzten die Wissenschaftler das Herz eines Nagetiers, das mit einer Nährlösung als Blutersatz durchspült wurde. Dieses so genannte Langendorff-Herz setzten sie mehrerer gängiger Nanopartikel aus.

Bei einigen dieser Partikel erhöhte sich daraufhin die Frequenz des Herzschlags. Außerdem kam es zu Rhytmusstörungen und für Herzerkrankungen typische EKG-Messwerte. Auf diese Weise sei es jetzt erstmals möglich die Wirkung von Nanopartikel auf die Herzfunktion zu prüfen, heißt es dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Herz, Auswirkung, Nanopartikel
Quelle: www.laborpraxis.vogel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 15:21 Uhr von killerkalle
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
schon lange: bekannt aber immer wieder lebenswert ...und da soll nochmal einer sagen das die nanopartikel die mit chemtrails jeden tag versprüht werden stunden in der luft bleiben und abends runter kommen nur dazu da sind das klima abzukühlen ...drecks chemtrails !
Kommentar ansehen
02.08.2011 16:26 Uhr von Leeson
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
http://www.martin-wagner.org/...

Chemtrails :)
Du weißt schon das mit warmer feuchter Luft bei Minusgraden in diesen Höhen passiert?
Kommentar ansehen
02.08.2011 17:37 Uhr von Dracultepes
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@leeson: Komm ihm doch nicht mit Fakten. Die sind alle Manipuliert, durch Chemtrails und Echsenmenschen.


b2t
Der Versuch zeigt ja auch das nicht alle künstlichen Nanopartikel böse für das Herz sind.
Kommentar ansehen
02.08.2011 22:08 Uhr von aminosaeure
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Chemtrails: Für die notwendige Chemie ist in den Flugzeugen kein Platz mehr.
Es wäre zu schwer so viel Chemie zu schleppen.

Chemtrails gibt es nicht
Kommentar ansehen
03.08.2011 04:20 Uhr von guteLaune