02.08.11 11:54 Uhr
 921
 

Inder klagt über Bauchschmerzen - Ärzte entfernen ihm eine Gebärmutter

Einem indischen Vater von zwei Kinder ist etwas Unglaubliches passiert. Er klagte über große Bauchschmerzen und musste in ein Krankenhaus, wo ihn eine Überraschung erwartete.

Die Ärzte gingen von einem Leistenbruch aus, entdeckten jedoch ihm Unterleib des Mannes eine komplette und funktionierende Gebärmutter, die sie entfernt haben.

Die Mediziner erklärten, der Mann hätte äußerlich völlig normale männliche Geschlechtsorgane und führte bis dahin auch ein gesundes Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Inder, Gebärmutter, Bauchschmerzen
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 12:07 Uhr von Hanmac
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
beides voll funktionstätig? hm von sowas hab ich bisher aber noch nicht gehört ...

bzw ist es eigendlich nicht gegen die rulz der ärzte funktionstüchtige organe zu entfernen?
Kommentar ansehen
02.08.2011 12:13 Uhr von SeRo1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dennoch berechtigt: Wenn die Schmerzen von der überflüssigen Gebärmutter ausgehen, ist dieser Eingriff ok.
Kommentar ansehen
02.08.2011 12:35 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja sowas gibts doch: nicht, der Mann waere dann Vergleichbar mit einem Zwitter,anderen wachsen Brüste da wo sie nicht hinpassen rein optisch und dem Mann wuchs halt eine Gebährmutter im Leib heran,bleibt nur noch die Frage ist jetzt mehr Mann oder Frau, denn im Grunde hätte ja er seine Kinder gebähren können.
Der Inder wird jetzt in seinem Ort als Gottheit angesehen.
Kommentar ansehen
02.08.2011 15:06 Uhr von Lustikus