02.08.11 11:29 Uhr
 294
 

Ergo-Pressekonferenz zu Sex-Parties: Demonstranten "in frivoler Aufmachung" erwartet

Für den morgigen Mittwoch hat die Versicherungsgruppe Ergo nüchtern eine Pressekonferenz zu "Ergebnissen und Konsequenzen nach Untersuchung der aktuellen Vorwürfe gegen die Versicherungsgruppe" angekündigt.

Dahinter steckt ein wenig nüchterner Skandal um Sex-Reisen von Versicherungsvertretern nach Budapest, der durch die Presse ging. Satiriker und Ex-"Titanic"-Chef Martin Sonneborn nutzt diese Gelegenheit um zu einem Happening vor der Versicherungszentrale aufzurufen.

Auf Facebook ruft er Demonstranten dazu auf "in frivoler Aufmachung, in Bademänteln, mit Sektflaschen, blauen Armbändern" an den Düsseldorfer Victoriaplatz 2 zu kommen. Die Armbändchen sind eine Anspielung auf die Prostituierten bei der Skandal-Party, die eben solche als Erkennungsmerkmal trugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Pressekonferenz, Ergo, Martin Sonneborn
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple-Deal: Satirepolitiker Martin Sonneborn fordert in EU-Rede Austritt Irlands
Satire-Politiker Martin Sonneborn in EU-Rede: "Drecksarbeit mit Flüchtlingen"
Fall Böhmermann: Satiriker Martin Sonneborn vergleicht Erdogan mit Adolf Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 11:35 Uhr von -Lebowski-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Aktion von Herrn Sonneborn...

Wer Herrn Sonneborn in einer netten Reportage sehen will bitte hier klicken...es lohnt sich :)

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple-Deal: Satirepolitiker Martin Sonneborn fordert in EU-Rede Austritt Irlands
Satire-Politiker Martin Sonneborn in EU-Rede: "Drecksarbeit mit Flüchtlingen"
Fall Böhmermann: Satiriker Martin Sonneborn vergleicht Erdogan mit Adolf Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?