02.08.11 11:02 Uhr
 221
 

Formel 1: Vertragsverlängerung von Mark Webber völlig offen

Die Vertragsverlängerung von Mark Webber beim Formel 1-Rennstall Red Bull ist völlig offen. Red Bull möchte zwar gerne mit Webber verlängern, dieser aber ist noch unentschlossen.

In einem TV-Interview sagte Webber: "Das hängt letztlich von meiner Motivation ab." Webber kündigte eine Entscheidung "in den kommenden Wochen" an. Es habe gute Gespräche mit Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz gegeben, der sich für eine Vertragsverlängerung ausgesprochen hat.

Den WM-Titel hat Webber auch noch nicht völlig abgeschrieben: "Wenn ich jetzt aufgebe, ist ja keiner mehr da, der die Chancen hat auf den Titel außer Sebastian."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Vertragsverlängerung, Mark Webber, Red Bull Racing
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 11:02 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sicherlich wird er für einen anderen Rennstall fahren. Aber er hat ganz sicher auch genug Geld verdient, um nicht mehr fahren/arbeiten zu müssen.
Kommentar ansehen
02.08.2011 14:42 Uhr von Bongomutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin sicher: dass Webber noch mindestens ein jahr fahren will. Sonst hätte er schon das Ende angekündigt.
Kommentar ansehen
02.08.2011 17:16 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: als wenns an Webber liegen würde. Er wollte doch schon verlängern und da hat RB ihn aufs Abstellgleis geschoben - ich bezweifle das der 2012 noch bei RB fährt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?