02.08.11 10:50 Uhr
 505
 

Mineralwasser ohne Mineralien?

Stiftung Warentest hat sich nun das Mineralwasser vorgeknöpft. Mit dem Ergebnis: Nicht alle Mineralwasser haben einen hohen Mineralgehalt.

Der Test aus der Augustausgabe der Stiftung zeigt auf, dass gerade billigere Mineralwasser gleichwertig im Vergleich zu teureren sind und diesen manchmal sogar überlegen sind. Hierfür nutzte man Mineralwasser mit Kohlensäure in Kunststoffflaschen mit nur einer Ausnahme.

Bei der Bewertung "Geschmack" bekamen die meisten die Note "gut", doch bei dem Mineralgehalt war jedes zweite getestete Wasser mineralstoffarm. Mit vielen Mineralstoffen waren die Mineralwasser Apollinaris, Real Tip und Gerolsteiner besetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Mineralien, Mineralwasser, PET-Flasche
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 10:50 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant wenn man Mineralwasser trinkt und da ziemlich wenige Mineralien drin sind. Ich denke ein Blick auf das Etikett wird immer lohnender. Gut das es die Stiftung Warentest gibt.
Kommentar ansehen
02.08.2011 10:57 Uhr von mokzumquadrat
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ohne: mineralien wäre es destilliertes wasser....ziemlich ungesund
Kommentar ansehen
02.08.2011 17:32 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier gabs vor ein paar Tagen einen ähnlichen Artikel zum selben Thema:
http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?