02.08.11 07:11 Uhr
 3.715
 

Rheinfelden: Mann verwechselt nach Duschen die Tür und landet nackt auf Straße

In Rheinfelden duschte vor kurzem ein 51-jähriger Mann bei einer Bekannten. Nach dem Duschvorgang wollte er ins Wohnzimmer. Dabei passierte ihm jedoch ein Missgeschick.

Er verwechselte die Türen und so fand er sich plötzlich auf der Straße wieder, völlig nackt. Die Tür fiel hinter ihm zu, er kam nicht mehr ins Haus.

Ein Nachbar sah das Schauspiel mit an und alarmierte die Polizei. Die Beamten rückten an und gaben dem nackten Duscher vorübergehend eine Uniformhose.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, nackt, Straße, Tür, Duschen
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2011 07:18 Uhr von Allmightyrandom
 
+73 | -0
 
ANZEIGEN
toll: Diese Nachbarschaftshilfe... ne Hose hätte der Depp dem armen Kerl doch auch selbst geben können... aber hat bestimmt gedacht: Selbstmordanschlag oder Amoklauf, weil er zuviel Bild gelesen hat...
Kommentar ansehen
02.08.2011 09:02 Uhr von daiakuma
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
die eigentliche Frage ist: war der zu besoffen um die richtige tür zu finden??
Wie kann man die verwechseln??? :-o
Kommentar ansehen
02.08.2011 09:07 Uhr von mudface
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Der wollte sicher ins Schlafzimmer. Oder hat es einen anderen Grund warum er das Badezimmer bei einer Bekannten nackt verlässt?
Kommentar ansehen
02.08.2011 09:32 Uhr von Pilot_Pirx
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
für 51: hat er sich aber noch ganz gut gehalten^^
Kommentar ansehen
02.08.2011 10:27 Uhr von hubertk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@mudface: warum sollte er denn ins Schlafzimmer wollen?
Es ist wohl eher wahrscheinlich, dass er von dort kam und nach dem duschen ins Wohnzimmer wollte.
Seine Bekannte wird ja sicher nicht mehr da gewesen sein, sonst hätte er nach dem er sich ausgesperrt hat ja sicher geklingelt ;)
Kommentar ansehen
02.08.2011 10:33 Uhr von Mankind3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hier: noch eine andere Quelle:

http://www.badische-zeitung.de/...
Kommentar ansehen
02.08.2011 10:36 Uhr von Putzmelone
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Crushial: das ist mit weitem abstand die schlimste news die ich von Crushial gelesen hab.
kanst nicht mal schreiben das bei dir das licht ausging und das nicht erst nach betätigen eines schalters.
Kommentar ansehen
02.08.2011 10:58 Uhr von Philippba
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Nachbar: sollte die Einsatzkosten tragen!
Kommentar ansehen
02.08.2011 22:22 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn der 51 ist der auf dem Photo ist: dann hat der sich aber sehr gut gehalten heheheh. Ne aber wer weiss wenn alle türen gleich aussehen, oder wie heiß der Geduscht hat ( Nebelbank?). Vielleicht musste er sich abkühlen so nach der Sauna dusche? Fragen über Fragen, ob Murpheys Gesetz das weiß?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?