01.08.11 22:48 Uhr
 27
 

Fußball/FC St. Pauli: Verletzung Fabian Bolls nicht so schlimm

Die Verletzung von Fabian Boll aus dem DFB-Pokalspiel bei Eintracht Trier hat sich als weitgehend harmlos erwiesen.

Mannschaftsarzt Johannes Holz erklärte: "Boll hat eine Innenbanddehnung und eine Prellung des Kniegelenks erlitten."

Boll selbst will nicht mit dem Training aussetzen, so weit es die Schmerzen zulassen. Möglicherweise ist Boll schon am kommenden Freitag beim Heimspiel gegen Alemannia Aachen wieder einsatzfähig, nachdem er in den ersten beiden Saisonspielen gute Leistungen gezeigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Comeback, FC St. Pauli, Fabian Boll
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 22:48 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Oberkommissar ist ein harter Hund, er wird die Mannschaft von St. Pauli am Freitag aufs Feld führen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?