01.08.11 17:26 Uhr
 272
 

Leistungsfähigeres Radio: DAB+ Standard bringt den Verkehrsfunk 2.0

Mit dem heutigen Montag sind 14 neue Sender an den Start gegangen, die den DAB+ Standard nutzen. Diese sind gegenüber den analogen Sendern deutlich leistungsfähiger. Der ADAC sieht in dem DAB+ Standard eine Möglichkeit, den Verkehrsfunk umfangreicher zu gestalten.

Neben dem ADAC begrüßen auch der Verband der Automobilindustrie (VDA) sowie der ZVEI-Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie die Schritte in Richtung digitalen Radioempfang.

Neben einem Radioempfang, der frei von Störgeräuschen sein soll, erwartet man auch eine deutlich verbesserte Informationsqualität. Eine Art Videotext fürs Auto soll dem Autofahrer die Möglichkeit geben, sich bestimmte Meldungen mit der Sprachausgabe vorlesen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verkehr, Radio, Standard, DAB
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
Sänger Nick Cave wird Geldgeber einer Anti-Suizid-App für Ureinwohner
Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 19:30 Uhr von T¡ppfehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Videotext fürs Auto ... ??? Ich bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis verboten wird, solche Geräte während der Fahrt zu bedienen.
Kommentar ansehen
01.08.2011 20:53 Uhr von Benno1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DAB: gibts schon seit zig Jahren und keinen interessierts. Solange es nicht massiv gepusht wird wird sich da auch nix tun. Die Sendeleistung von DAB wird schon seit Jahren zugunsten von UKW bewusst niedrig gehalten. Ausserdem kann man auch mit RDS und einem halbwegs gutem Navi Verkehrsmeldungen auf den Bildschirm holen. Zumindest macht mein Opel Navi 70 das.
Kommentar ansehen
01.08.2011 21:05 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher Radio bekommen? Wo gibts bitte ein _bezahlbares_ Radio für mein Auto, mit dem ich nicht den Boardcomputer verliere? (Opel...)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?