01.08.11 16:52 Uhr
 326
 

LulzSec Sprecher unter Auflagen frei (Update)

Bei der Anklage gegen den vermeintlichen Sprecher der Hackergruppe "LulzSec" (ShortNews berichtete) ist nun ein vorläufiges Urteil gefällt wurden. Demnach ist der 18-jährige Jake Davis unter Auflagen auf Kaution frei gekommen.

Der in der Szene als "Topiary" bekannte Hacker muss sich laut Gerichtsurteil zu bestimmten Tageszeiten im Haus seiner Mutter aufhalten und darf weder ein Handy noch einen Computer bedienen. Ihm wird unter anderem "unerlaubter Zugang zu einem Computersystem" zur Last gelegt.

Davis soll an sogenannten DDoS-Attacken beteiligt gewesen sein, bei der durch eine Vielzahl von Anfragen die Kapazität eines Servers so stark ausgereizt wird, dass er nicht mehr in der Lage ist Anfragen zu beantworten und somit der Zugriff auf die betroffene Webseite verweigert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kirschquark
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Anklage, Sprecher, Kaution, LulzSec
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 21:19 Uhr von wombie
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Mist. Die haetten einfach den Kerl einbuchten und die Schluessel wegwerfen sollen.

Das ganze Hacker-Dreckspack gehoert eh mit Bleischuhen im Meer versenkt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?