01.08.11 16:39 Uhr
 744
 

Heidi Klum kündigt "Germany´s next Topmodel"-Gewinnerin Jana Beller

Heidi Klums Modelagentur hat den Vertrag mit der "Germany´s next Topmodel"-Gewinnerin Jana Beller aufgelöst. Das war heute in einem offiziellen Statement auf der Webseite zu lesen.

Im Statement heißt es unter anderem: "Wir bedauern sehr, dass dieser bislang einmalige Schritt notwendig wurde, aber Frau Bellers Verhalten seit der Finalsendung machte eine weitere professionelle Zusammenarbeit unmöglich."

Jana Beller hatte unter anderem wichtige Fashion-Week-Termine abgesagt. Außerdem hieß es zuletzt, ihr Freund sei mit dem Management aneinander geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vertrag, Heidi Klum, Topmodel, Verhalten, Jana Beller
Quelle: www.glamour.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Topmodel Heidi Klum spielt in "Ocean´s Eight" mit
Witwer will Leben von Zsa Zsa Gabor mit Heidi Klum in Hauptrolle verfilmen
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 19:27 Uhr von Tattergreis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ohhh: Hat mann kein Geld verdient, schade.
Macht nichts bei der nächsten Staffel (kotz) findet man halt wieder eine Kuh die man schlachten kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Topmodel Heidi Klum spielt in "Ocean´s Eight" mit
Witwer will Leben von Zsa Zsa Gabor mit Heidi Klum in Hauptrolle verfilmen
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?