01.08.11 15:17 Uhr
 213
 

Ungewöhnliche Therapie: Hunde-Besuch im Seniorenheim macht Bewohner glücklich

In einem Seniorenheim in Güdingen werden Hunde zur Betreuung der Bewohner eingesetzt. Die Tiere sind speziell dafür ausgebildet und sollen vor allem Demenzkranken besser über den Tag helfen.

Die beiden dafür verwendeten Hunde Therapie-Hundezentrum Saar kommen alle zwei Wochen zu Besuch in das Heim. Die Hundeführer nehmen diese Aufgabe ehrenamtlich wahr.

Erfolg dieser "Therapie", die das Hundezentrum auch in anderen Seniorenheimen durchführt: Glückliche Menschen, denen bei den Hundevisiten ihre Zufriedenheit in den Gesichtern geschrieben steht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kickingcrocodile
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hund, Besuch, Therapie, Bewohner, Seniorenheim
Quelle: www.saarbruecker-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 16:33 Uhr von mokzumquadrat
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wow: echt total ausgefallene therapie.

morgen kommt ne news, dass verwandschaftsbesuch die leute glücklich macht.

es gibt kein altenheim, das ich kenne, das keine haustiere hat o.O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?