01.08.11 15:13 Uhr
 364
 

James-Bond-Darsteller Daniel Craig hält nichts von Facebook und Twitter

James-Bond-Darsteller Daniel Craig hält nicht viel von sozialen Diensten im Internet wie Facebook oder Twitter. Auf die Frage, ob er bei Facebook angemeldet sei, antwortete der britische Schauspieler harsch: "Nein, bin ich verdammt noch mal nicht."

Der Grund liegt für ihn dabei offenbar vor allen Dingen in seiner Prominenz. So sei über ihn "eine enorme Menge Mist" online, stellte Craig fest, nachdem er sich selbst googelte. Gerade auch mit Twitter kann der 43-jährige Schauspieler nichts anfangen: "Welche Relevanz hat das für irgendjemanden?"

Craig plädiert für klassische Wege der Kommunikation: "Ruft euch an, und geht in den Pub einen trinken", ist der Ratschlag an seine Fans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Twitter, Darsteller, James Bond, Daniel Craig
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 15:17 Uhr von weg_isser
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz meine Meinung.
Kommentar ansehen
01.08.2011 15:48 Uhr von Delios
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bis jetzt: konnte ich ihn nicht so richtig leiden. Jetzt hat er grade massig Pluspunkte bei mir gesammelt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neu-Wrestler Tim Wiese träumt von Bösewicht-Rolle in James Bond
James Bond: Daniel Craig ist die erste Wahl für die Rolle
James Bond: Aiden Turner dementiert Gerüchte um Craig-Nachfolge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?