01.08.11 12:25 Uhr
 390
 

Studie: Frauen surfen während Arbeitszeit öfter privat als Männer

Jeder zweite deutsche Arbeitnehmer nutzt das Internet während der Arbeitszeit auch für private Zwecke.

Eine Studie im Auftrag des Hightech-Verbands Bitkom hat ergeben, dass dabei Frauen öfter im Netz surfen als Männer.

Das private Surfen am Arbeitsplatz ist immer noch ein Graubereich, denn sofern es nicht ausdrücklich gestattet ist, kann es zu Abmahnungen oder Kündigungen führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Studie, Surfen, Arbeitszeit
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer