01.08.11 12:11 Uhr
 144
 

Intel plant eine App, die die Auto-Alarmanlage mit dem Smartphone verbindet

Der Chip-Hersteller Intel plant eine App auf den Markt zu bringen, welche den Besitzer eines Autos über das Smartphone alarmiert, wenn ein Einbrecher sich am Wagen zu schaffen macht.

Bei Alarm versendet das Alarmsystem ein Video vom Vorgang über WLAN an einen Cloud-Server. Dieser Server streamt das Video dann zu dem entsprechenden Smartphone.

Angesichts eines nicht immer vorhanden WLAN-Netzes muss sich Intel allerdings noch etwas anderes für die App einfallen lassen, um eine Übertragung zum Server zu gewährleisten.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Smartphone, Intel, App
Quelle: www.gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?