01.08.11 07:59 Uhr
 458
 

Brutale Prügel-Attacke auf Schlager-Stars: Tätern gefiel die Musik nicht

In Travemünde trat kürzlich die Schlager-Band "Die Cappucinos" auf. Nach dem Konzert wurde noch bis morgens auf einer Aftershow-Party weitergefeiert.

Als sie den Club letztendlich verließen, um nach Hause zu gehen, wurden die vier Sänger plötzlich von zwei unbekannten Tätern angegriffen. "Jetzt gibt´s auf die Schnauze, ihr Schnulzen-Heinis" riefen sie ihnen zu, bevor sie anfingen, brutal auf sie einzuprügeln.

Sänger René, welcher dabei Blutergüsse und Prellungen erlitt, sagte später in einem Interview: "Noch nie ist uns so etwas Schlimmes passiert. Aber wir lassen uns nicht einschüchtern. Natürlich werden wir weiter Schlager singen". Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Musik, Attacke, Prügel, Schlager
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2011 08:58 Uhr von sirdonot
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
da gewinnt das wort "schlager" die perfekte bedeutung!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?