01.08.11 06:26 Uhr
 63
 

Hövelhof: Motordefekt lässt Auto auf der Autobahn 33 ausbrennen

Aufgrund eines Motordefektes brannte ein Auto am vergangenen Sonntagnachmittag auf der BAB 33 vollständig aus.

Die 46-jährige Fahrerin konnte noch ihre persönlichen Sachen aus dem PKW holen, bevor ihr Fahrzeug, das sich auf dem Seitenstreifen befand, ausbrannte.

Die Frau blieb unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Brand, aber die Richtungsfahrbahn musste für eine Stunde gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Feuer, Autobahn, Feuerwehr
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?