31.07.11 18:49 Uhr
 493
 

Golf GTI rast in Sex-Etablissement: Swingerclub bleibt vorerst zu (Update)

Nach dem Unfall in der Nähe von Altötting (Oberbayern) sind nun neue Details bekannt und Bilder zu sehen. Ein Auto war dort in einen Sexclub gerast, zwei Insassen und eine Bardame wurden verletzt (Shortnews berichtete).

So bleibt der Swingerclub, der "Oase" heißt, vorerst geschlossen. Weil die Mauer einstürzte, liegen dort viele Trümmer auf dem Boden.

Beim Fahrer des Autos handelt es sich um einen 20-Jährigen aus dem Landkreis Trainstein. Das Auto war ein ungewöhnlich lackierter Golf GTI. Der Fahrer war stark alkoholisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: get_shorty
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Update, Golf, GTI, Golf GTI, Swingerclub, Etablissement
Quelle: www.tz-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2011 19:07 Uhr von Win7
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
war im Auftrag des Herrn unterwegs und hat einen Sündenpfuhl zerstört.
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:15 Uhr von weg_isser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also wurde jetzt der Swingerclub von dem Auto penetriert!? Na hoffentlich hat er verhütet.
Kommentar ansehen
01.08.2011 13:28 Uhr von Liebi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
War das noch ein Sex-Zylinder GTI? oder schon einer, der mit Turbo und Kompressor beblasen wird?

[ nachträglich editiert von Liebi ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?