31.07.11 15:41 Uhr
 1.454
 

Zu "verstrahlt": Kein Kokain mehr für Techno-Pionier Sven Väth

Der deutsche DJ Sven Väth gilt als Legende im Techno-Bereich. Derzeit hat er rund hundert Mitarbeiter und gönnt sich auch gerne mal Flüge in der ersten Klasse.

Nun erzählte er in einem Interview, dass er keine Drogen mehr nimmt. Früher hätte er gekifft und Ecstasy sowie Kokain genommen, jedoch hätte er bei der Geburt seiner Tochter gemerkt, dass er "zu verstrahlt" ist und einen Schlussstrich mit allem gezogen.

Weiterhin erzählte er, wer so ein lautes und wildes Leben wie er führt, braucht auch einen stillen Gegenpol. Er selber findet alles "Normale" langweilig, für ihn gibt es nur die totale Ruhe oder die volle Action.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Kokain, Techno, Drogenkonsum, Pionier, Sven Väth
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen