31.07.11 15:31 Uhr
 475
 

Mann springt beim Burgfest in Bielefeld vor den Besuchern vom Burgturm

Ungefähr 6.000 Menschen waren bei dem Burgfest im Bielefeld an diesem Wochenende zu Besuch. Davon mussten etwa 70 Besucher am heutigen Sonntag mit ansehen, wie sich ein Mann vom Burgturm in den Tod stürzte.

Nach Angaben der Polizei sprang der 26-jährige Mann aus Gütersloh die 40 Meter in die Tiefe und schlug im Hof der Sparrenburg auf.

Der Mann wurde zunächst schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er allerdings zwei Stunden später.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Besucher, Bielefeld, Sprung, Fest, Turm
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll
Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2011 15:53 Uhr von Jacdelad
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"...vor den Besuchern..."

Waren die denn eigentlich zuerst dran? :D
Kommentar ansehen
31.07.2011 17:35 Uhr von MOTO-MOTO
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
News zeitlich Falsch: Der Mann sprang am Samstag Abend gegen 22 Uhr und verstarb kurz darauf (ebenfalls noch Samstag) im Krankenhaus.

http://www.nw-news.de/...

[ nachträglich editiert von MOTO-MOTO ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?