31.07.11 13:50 Uhr
 696
 

Dänemark: Sturz beim Fallschirmsprung aus 1.000 Metern Höhe überlebt

Eine Dänin, die beim Fallschirmspringen aus 1.000 Metern Höhe sprang und deren Fallschirm sich nicht öffnete, konnte überleben.

Da sich die Reißleine ihres Schirms verwickelte, ließ sich der Hauptschirm und auch der Reserveschirm nicht öffnen.

Dennoch war die Frau bei Bewusstsein, als sie aufgefunden wurde. Sie wurde in das Krankenhaus von Aarhus eingeliefert. Es bestehe keine Lebensgefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sturz, Dänemark, Höhe, Lebensgefahr, Fallschirm
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan sollte angeblich per Telekinese umgebracht werden
Amerikanische Spring Breaker feiern in Mexiko und singen "Baut die Mauer"
China: Edelsteinschmuggel - Mann packt 1.000 Diamanten in seinen Schuh