31.07.11 10:01 Uhr
 1.936
 

Im vergangenen Jahr gab es erstmals mehr Kirchen-Austritte als Taufen

Die katholische Kirche hatte im vergangenen Jahr das erste Mal mehr Kirchen-Austritte zu verbuchen, als Menschen getauft wurden.

Im Jahr 2010 traten 181.193 Menschen aus der Kirche aus. Demgegenüber standen aber nur 170.000 Mensch die getauft wurden. Eingetreten oder wieder eingetreten sind 11.000 Menschen.

Die katholische Kirche verzeichnete mit 24,6 Millionen Mitglieder im Jahr 2010 300.000 Mitglieder weniger als noch im Jahr 2009. Die Besucherzahl bei Gottesdiensten nahm um 0,4 Prozent ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Kirche, Mitglied, Katholische Kirche, Taufe
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2011 10:02 Uhr von Marie52
 
+50 | -2
 
ANZEIGEN
kein Wunder: Für Kinderschänder und Sadisten ist/war die katholische Kirche ein El Dorado.
Kommentar ansehen
31.07.2011 10:16 Uhr von Crusader2012
 
+60 | -5
 
ANZEIGEN
Ausgedient: Als komplett Ungläubiger durfte ich kürzlich einer Taufe beiwohnen. Kein Wunder, dass sich kein halbwegs zivilisierter Mensche mehr dafür begeistern kann. Die ganzen Gottesdienste im Christentum sind genauso steinzeitlich wie im Islam. Also lieber nicht mit Steinen werfen, wenn man selbst im Glashaus sitzt. Der ganze Religionsmist gehört einfach nicht ins 21. Jahrhundert...
Kommentar ansehen
31.07.2011 14:21 Uhr von GhostOfZara
 
+50 | -1
 
ANZEIGEN
ich: finde es unverschämt das man für den austritt noch zahlen muss! :(
Kommentar ansehen
31.07.2011 14:44 Uhr von Hallominator
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Ich werde mein Kind nicht taufen lassen: Mein Kind soll es dann mal selber entscheiden.
Und wenn mein Kind lieber an das Spaghettimonster als an Gott glaubt, is es mir Recht :)
Kommentar ansehen
31.07.2011 14:49 Uhr von ITler84
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Ghost: aber das Geld geht dann doch an den Staat oder? Immerhin hat der ja auch Verwaltungsaufwand.

Tja die Kirche wird schon Probleme bekommen , immerhin sind die getauften keine Einzahler und mal eben 120.000 - 300.000 "Kunden" pro Jahr zu verlieren kann sich keine Firma lange leisten.

[ nachträglich editiert von ITler84 ]
Kommentar ansehen
31.07.2011 15:11 Uhr von GhostOfZara
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
es heißt "bearbeitungsgebühr", trotzdem finde ich 40€ zu viel um unter der rubrik "religion" in meinen unterlagen "OHNE" hin zu schreiben! ;)

[ nachträglich editiert von GhostOfZara ]
Kommentar ansehen
31.07.2011 16:38 Uhr von Tuvok_
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sach: immer "Religion die letzten 2000 Jahre nix als Ärger"
Kommentar ansehen
31.07.2011 16:39 Uhr von Raubkopierer1911
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Kirche, Religion: bruche ma net, fott damit.
Kommentar ansehen
31.07.2011 17:37 Uhr von DrManter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Kirchen sind out: Wir haben versucht einen Platz für Großgruppe von Kleinkindern zu bekommen. Geht nicht weil wir kein Verein sind. Abgezocket Kirche ist das. So sind 40 Leute ausgestiegen weil die soziale Ader der Kirche nur ein Mummenschanz ist.
Kommentar ansehen
31.07.2011 18:12 Uhr von Praseodym
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so ich bin auch kein Fan von Kirche und Religionen und bereits aus dem Verein ausgetreten. Die Zeiten sind einfach vorbei...

Wenn man die Energie der vielen religiösen Fanatiker für etwas sinnvolles nutzen könnte, statt sich selbst zu bekriegen wäre schon viel gewonnen.
Kommentar ansehen
31.07.2011 20:16 Uhr von Cuddly
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
kein Wunder: wenigstens eine Steuer die man sich sparen kann.
Kommentar ansehen
31.07.2011 23:49 Uhr von spl4t
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
man kann ja auch gläubig sein ohne an die Kirche zu glauben. Für mich ist die Kirche einfach nur gottlos und verachtenswert!
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:05 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
endlich mal ne gute nachricht. vielleicht kommt die menschheit mal zur vernunft.

@kanzlerin
deine intelligenten thesen beeindrucken mich immerwieder auf´s neue. :D
soso. die muselmanen taufen also selten christlich. is ja n ding. nur warum sollten die aus der kirche austreten? da sind die normal gar nicht drin. merkst was? moslems spielen für diese nachricht keine rolle.
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:26 Uhr von Alexis75
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Aushungern: Kirche, Christentum, Gott, Jesus alles Arschlöcher.
Endlich begreift es die Menschheit.
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:31 Uhr von Philippba
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ausgetreten: weil der Pastor ja auch nicht meinen Rasen mäht oder mir bei der Einkommenssteuererklärhung hilft. Wozu soll ich denn zahlen.
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:36 Uhr von Volodja
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kirchensteuer: Wenn zu viel aus Der Kirche austreten und der Staat zu wenig Steuergelder bekommt, dann denken die sich halt was neues aus: ne Ethik Steuer oder so, die dann wieder jeder zahlen muss.

[ nachträglich editiert von Volodja ]
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:38 Uhr von I_am_fresh
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit: wie man Kleinkinder die keinen Sinn und Verstand haben was bei einer Taufe eigentlich der Grund ist, schon in das System einbindet, das einen Geld aus der Tasche zieht das man verdient! Ausserdem zahlt die Kirche davon ja eh nur die Kinder der Priester und die Entschädigungen für den Missbrauch!
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:47 Uhr von psychohygiene
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also: 170.000 mögliche schändungsopfer ! de pfaffen reiben sich die händ (und no was anders ) !
Kommentar ansehen
01.08.2011 08:50 Uhr von ViperGTR
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und diese woche verliert sie noch ein mitglied -> mich.

und die 30 euro fürn austritt hab ich nach 1 monat kirchensteuer wieder drin...
Kommentar ansehen
01.08.2011 10:01 Uhr von DerMaus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In NRW darf man dank den Spinnern von CDU und FDP auch noch 30€ für die Austritt latzen weil die "den Austritten entgegenwirken wollen". Danke ihr weltfremden Kacknasen!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?